Social Media

Durchsuchen

Lokales

Bewerbungen noch bis zum 1. November möglich: Ehrenamtskarte wird erneut im Landkreis verliehen

Werbung für Bewerbungen (von links): Ulrike Bockhorst und Katja Hinners (beide Landkreis Osnabrück) sowie Katja Rauer (Freiwilligenagentur der Stadt Melle) trommeln für die Ehrenamtskarte, die am 4. Dezember zum 25. Mal verliehen wird. Foto: Landkreis Osnabrück/Henning Müller-Detert

Osnabrück. Zum 25. Mal wird die Ehrenamtskarte für Niedersachsen und Bremen verliehen – zum ersten Mal übernimmt im Landkreis Osnabrück die neue Landrätin Anna Kebschull diese Aufgabe. Bewerbungen sind noch bis zum 1. November möglich.

Ort und Termin der Veranstaltung stehen bereits fest, am 4. Dezember wird im Forum in Melle mit der Verleihung der Ehrenamtskarte außergewöhnliches Engagement gewürdigt, etwa in Feuerwehr, Rettungsdienst, Sport, Kirche, Kultur, Migration oder Umwelt. Die Karte ist damit ein öffentliches Dankeschön und Anerkennung für den geleisteten Einsatz. Eine der Voraussetzungen für den Erhalt: Die ehrenamtlich Tätigen müssen ein durchschnittliches Engagement von fünf Stunden in den vergangenen drei Jahren vorweisen.

Die Feierstunde selber wird Abendessen, musikalischem Rahmenprogramm und Verlosung von attraktiven Preisen begangen. Die Ehrenamtskarte ist mit Angeboten und Vergünstigungen in ganz Niedersachsen und Bremen verbunden.

Nähere Informationen zu den Voraussetzungen und zum Bewerbungsverfahren sind im Internet erhältlich unter www.landkreis-osnabrueck.de/bildung-soziales/ehrenamtsmanagement und beim Landkreis Osnabrück, Referat für Strategische Planung, Ehrenamtsmanagement. Telefon: 0541/501-3853.

Beliebte Beiträge

Blaulicht

Osnabrück. Die Ordnungsbehörde der Stadt Osnabrück und die Polizeiinspektion Osnabrück haben in der Nacht zu Samstag eine Diskothek an der Neulandstraße kontrolliert. Wie schon...

Lokales

Osnabrück. Das Amtsgericht Oldenburg verurteilte einen 46-jährigen Inhaber einer Gaststätte wegen des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt in 138 Fällen sowie wegen Steuerhinterziehung in...

Lokales

Osnabrück. Mehr als 2.200 Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) überprüften am 17. September 2020 in einer bundesweiten Schwerpunktprüfung die Branche der Kurier-,...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einem Unfall an der Ecke Blumenhaller Weg/Frankensteiner Weg wurde am Montagmittag ein 11-jähriges Kind von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Im...

Lokales

Osnabrück. Seit März ist der erste Streifenwagen mit Wasserstoffantrieb in der niedersächsischen Polizei im Einsatz. Es ist ein Hyundai Nexo. Heute verschaffte sich Boris...

Lokales

Osnabrück. Nachdem der erste E-Scooter-Anbieter „Tier“ seit Juni 2020 in Osnabrück elektrisch betriebene Tretroller verleiht, folgt nun zum 1. Oktober 2020 ein weiterer Anbieter:...

Lokales

Osnabrück. Die derzeitige Baustelle am Ickerweg im Stadtteil Dodesheide wandert weiter. Ab dem morgigen Dienstag, 29. September, wird der Abschnitt zwischen Schlesische Straße und...

Lokales

Osnabrück. Ein großer Mineralölkonzern macht derzeit mit einer Promoaktion von sich reden: Täglich gibt es an fünf wechselnden Tankstellen im Bundesgebiet für eine Stunde...

Advertisement