Social Media

Durchsuchen

Lokales

Alles rund ums Buch: Zweite Ausgabe der regionalen Buchmesse „Osna-Buch“

Foto: Harald Keller

Osnabrück. Die erste Ausgabe der regionalen Osnabrücker Buchmesse „Osna-Buch“ im Januar 2019 übertraf aus Sicht der Veranstalter alle Erwartungen. Über den ganzen Tag hinweg herrschte reges Treiben in den Räumlichkeiten des Osnabrücker Hauses der Jugend. Die Besucher informierten sich über Neuerscheinungen und Sortimente, ließen sich beraten und ihre Bücher signieren, besuchten Lesungen und wählten den schönsten Ausstellungsstand.
Schon nach der ersten Bilanz war die Neuauflage der erfolgreichen Veranstaltung beschlossene Sache. Als Termin wurde der 25. Januar 2020 gewählt. Wieder kooperieren das Haus der Jugend und eine Gruppe Osnabrücker Autorinnen und Autoren, die sich ehrenamtlich in der Organisation der „2. Osna-Buch“ engagieren. Beteiligt ist ferner das Literaturbüro Westniedersachsen.
Wie in 2019 werden sich im großen Saal des Hauses der Jugend Aussteller aus der Buchbranche und verwandten Unternehmens- und Tätigkeitsbereichen präsentieren, so die Veranstalter in einer Mitteilung. Im ersten Stock finden Lesungen statt, geplant sind ferner vielfältige Workshops um die Themen Schreiben, Zeichnen, Buchbinderei. Nicht nur Leseratten, Bücherwürmer und Bibliophile sind angesprochen. So wird es spezielle Angebote für Kinder geben. Spoken-Word-Performances und Slam-Poeten sorgen für unterhaltsame Darbietungen. Die „Speaker’s Corner“ bietet allen Besuchern Gelegenheit, eigene Werke vorzutragen. Frische Lektüre kann gekauft, aber auch ‚bargeldlos‘ am Büchertauschtisch eingehandelt werden.
Gaststadt wird in 2020 Lingen sein, vertreten durch die Autorinnen und Autoren Heike Bünger, Sandra Eckervogt, Gudrun Hüsing, Maria Lögering, Manfred Rockel und Elisabeth Tondera, die ein breites Spektrum an literarischen Formen, von Lyrik übers Sachbuch bis Fantasy, repräsentieren.
Seit Anfang Oktober ist das Anmeldeformular für Ausstellerinnen und Aussteller auf der Seite osnabruecker-buchmesse.de freigeschaltet. Angesprochen sind Verlage, Buchhandlungen und sonstige Branchenunternehmen, aber auch Autoren und Autorengruppen, die sich zu erschwinglichen Preisen einem interessierten Publikum präsentieren können. Der Eintritt zur Buchmesse ist frei.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Video. Gerade erst lief Folge 5 der diesjährigen Bachelor-Staffel im TV – doch viele Fans sind sich schon jetzt sicher, wer die letzte Rose...

Lokales

Osnabrück. Die Domschule Osnabrück bekommt zum kommenden Schuljahr 2021/2022 eine neue Leitung. Sabine Müller übernimmt das Amt von Axel Diekmann. Dieser wechselt nach acht...

Lokales

Osnabrück. Ganz gleich, ob blutiger Anfänger oder versierte Zeichenkünstlerin: Mit dem zweiteiligen digitalen Comicworkshop, den die Stadtbibliothek Osnabrück im Rahmen des Projektes „Eine Stadt...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 01.03. – Ankum...

Lokales

Video. In Deutschland können Temperaturen von bis zu 20 Grad zu Frühlingsfühlen führen. Doch wie verbringen die Osnabrücker das grandiose Wetter? Wir haben uns...

Lokales

Osnabrück. Die Stadtwerke verstärken ihre Corona- Schutzmaßnahmen. Ab sofort können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenlos auf dem Stadtwerke-Gelände auf Corona testen lassen. Dafür wurde...

Blaulicht

Belm. An einem Hochhaus in der Frankfurter Straße kam es am Samstagmorgen zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Auf dem Balkon einer Erdgeschosswohnung brach gegen...

Blaulicht

Osnabrück. Ungebetenen Besuch erhielt ein Fachhandel für Fahrräder an der Natruper Straße. Einbrecher versuchten ins Gebäudeinnere zu gelangen und machten sich zwischen Dienstag um...

Advertisement