Social Media

Suchen...

Blaulicht

Mutmaßliche Taschendiebe im Osnabrücker Hauptbahnhof vorläufig festgenommen

Symbolfoto: ots/Bundespolizei

Osnabrück. Beamte der Bundespolizei haben Dienstagabend im Hauptbahnhof Osnabrück zwei mutmaßliche Taschendiebe vorläufig festgenommen. Zwei Männer im Alter von 23 und 28 Jahren stehen im Verdacht einer 31-Jährigen das Portemonnaie gestohlen zu haben.
Gegen 18:15 Uhr wurden die Beamten informiert, dass in einem Intercity drei Männer verdächtigt werden eine 31-jährige Reisende bestohlen zu haben. Während der Sachverhaltsaufnahme konnte ein Mann als Tatverdächtiger ausgeschlossen werden.
Bei zwei weiteren Männern im Alter von 23 und 28 Jahren stellte sich heraus, dass sie beide ohne Bahnticket unterwegs waren und wegen Diebstahls und weiterer gleichgelagerter Taten zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben waren.
Bei der anschließenden Durchsuchung der beiden Männer wurde, zum Teil versteckt in der Unterwäsche, genau die Summe Bargeld gefunden, die der 31-jährigen Geschädigten gestohlen wurde. Eine zwischen den Geldscheinen gefundene Quittung konnte zweifellos dem Opfer zugeordnet werden.
Die Bundespolizei in Osnabrück hat Strafverfahren gegen den 23-jährigen Marokkaner und den 28-jährigen Libyer eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kamen beide wieder auf freien Fuß.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung angekündigt, die zwar noch nicht veröffentlicht ist, aber ab Samstag gelten soll. Darin wird es aller...

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitag hatte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Osnabrück den richtigen Riecher und kontrollierte von der A33 ausgehend einen Pkw an der Anschlussstelle Hardenberg....

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am Montag, 21. Juni, in Kraft tritt. Diese enthält aufgrund sinkender Infektionszahlen Erleichterungen der...

Lokales

Osnabrück. Die Hausärztliche Gemeinschaftspraxis MediPark plant am Freitag, 18. Juni, und Samstag, 19. Juni, eine Impfaktion gegen das Coronavirus in der Schule in der...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Gegen 23:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend zum Sonnenhang in Bad Rothenfelde alarmiert. Mehrere Notrufe berichteten von einer Rauchentwicklung...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer gezielten Suche nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg wurde im Stadtteil Schinkel ein möglicher Bombenblindgänger gefunden. Weil eine Entschärfung erforderlich ist,...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 19:25 Uhr kam es am Freitagabend zu einem Polizeieinsatz in der Johannisstraße. Im Bereich der Bushaltestelle stadtauswärts war ein Mann gemeldet worden,...

Blaulicht

Osnabrück. Die Polizei Osnabrück sucht nach einem Übergriff auf eine 18-jährige Frau nach Zeugen, die in der Nacht von Montag auf Dienstag Beobachtungen in...

Anzeige