Social Media

Suchen...

Lokales

Neuer Winterflugplan: Vom FMO nach Berlin und Kopenhagen

AIS-Geschäftsführer Arend van der Meer (l) und FMO-Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Schwarz (r) freuen sich über die Ankündigung der neuen Verbindung nach Berlin. Foto: FMO

Osnabrück. Der Flughafen Münster/Osnabrück erhält ab dem 4. November wieder eine Flugverbindung nach Berlin-Tegel. Die niederländische Fluggesellschaft AIS Airlines wird mit Beginn des Winterflugplans jeweils montags bis freitags um 07:00 Uhr und 17:45 Uhr ab FMO in die Hauptstadt fliegen.
Rückflüge aus Berlin-Tegel gibt es jeweils um 16:00 Uhr und 21:05 Uhr. Die Flugzeit beträgt nur gut 70 Minuten. Zum Einsatz kommt ein umweltfreundliches Turboprop-Flugzeug vom Typ BAe Jetstream 32. Die Flüge sind ab 99 Euro für den einfachen Flug pro Person inkl. Steuern und Gebühren buchbar.
„Berlin ist die von den Wirtschaftsunternehmen dieser Region mit Ab- stand am stärksten geforderte Destination. Die bodengebundenen Verkehrsmittel können hier ganz offensichtlich keinen zufriedenstellen- den Service anbieten. Insofern freuen wir uns, Berlin mit optimalen Flugzeiten nach langer Zeit wieder aufnehmen zu können“, so Prof. Dr. Rainer Schwarz, Geschäftsführer des FMO. „Münster/Osnabrück ist für uns ein wichtiger Standort, an dem wir dann drei Flugzeuge stationiert haben werden“, kommentiert Arend van der Meer, Geschäftsführer der AIS Airlines anlässlich des heutigen Erstfluges vom FMO nach Kopenhagen angeboten.
Die dänische Hauptstadt wird ebenfalls montags bis freitags angeflo- gen. Die Flüge starten am FMO um 06:00 Uhr und 18:00 Uhr. Rückflü- ge werden um 08:30 Uhr und 20:35 Uhr ab Kopenhagen angeboten.
Die Reisezeit beträgt rund 120 Minuten. Die Flüge legen jeweils einen kurzen Zwischenstopp im niederländischen Groningen ein, bei dem die Fluggäste aber an Bord bleiben können.
AIS Airlines wurde 2009 gegründet und verfügt über eine Flotte von neun BAe Jetstream 32 Turboprops, der Firmensitz befindet sich im niederländischen Lelystad. Das Unternehmen bedient bereits seit fast sechs Jahren erfolgreich die Linienverbindung zwischen dem FMO und Stuttgart.
Buchbar sind alle Flüge über www.fmo.de, www.aisairlines.com und in allen Reisebüros.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung angekündigt, die zwar noch nicht veröffentlicht ist, aber ab Samstag gelten soll. Darin wird es aller...

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitag hatte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Osnabrück den richtigen Riecher und kontrollierte von der A33 ausgehend einen Pkw an der Anschlussstelle Hardenberg....

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am Montag, 21. Juni, in Kraft tritt. Diese enthält aufgrund sinkender Infektionszahlen Erleichterungen der...

Lokales

Osnabrück. Die Hausärztliche Gemeinschaftspraxis MediPark plant am Freitag, 18. Juni, und Samstag, 19. Juni, eine Impfaktion gegen das Coronavirus in der Schule in der...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Gegen 23:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend zum Sonnenhang in Bad Rothenfelde alarmiert. Mehrere Notrufe berichteten von einer Rauchentwicklung...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer gezielten Suche nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg wurde im Stadtteil Schinkel ein möglicher Bombenblindgänger gefunden. Weil eine Entschärfung erforderlich ist,...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 19:25 Uhr kam es am Freitagabend zu einem Polizeieinsatz in der Johannisstraße. Im Bereich der Bushaltestelle stadtauswärts war ein Mann gemeldet worden,...

Blaulicht

Osnabrück. Die Polizei Osnabrück sucht nach einem Übergriff auf eine 18-jährige Frau nach Zeugen, die in der Nacht von Montag auf Dienstag Beobachtungen in...

Anzeige