Social Media

Suchen...

Lokales

Ehrlicher Finder gesucht: 8.000 Euro im Briefkasten der Polizei Wallenhorst

Symbolfoto

Wallenhorst. Eine ungewöhnliche Postsendung hatte die Wallenhorster Polizei am heutigen Vormittag in ihrem Briefkasten liegen. Unter den alltäglichen Schriftsachen befand sich nämlich auch ein Umschlag, in dem sich zahlreiche Geldscheine im Gesamtwert von fast 8.000 Euro befanden.
In dem beigelegten Schreiben teilte der Absender mit, dass er den Umschlag am Sonntag beim morgendlichen Gassigehen mit seinem Hund auf einem Grünstreifen im Wallenhorster Ortsgebiet gefunden hatte. Er bat darum, dass die Polizei den rechtmäßigen Eigentümer des Geldes ermitteln und diesem das kleine Vermögen zurückgeben solle.
Anhand der Beschriftung des Umschlages gelang es den Kollegen im Laufe des Tages, das entsprechende Geldinstitut und den rechtmäßigen Eigentümer der Banknoten zu ermitteln. Der Verlierer des Geldes, ein Mann aus Wallenhorst, hatte den Verlust bereits bemerkt und zuvor selbst schon erfolglos nach seinem Geld gesucht. Umso mehr war er natürlich darüber erfreut, dass der Finder das Geld nicht für sich behalten, sondern richtigerweise die Rückgabe über die Polizei gewählt hat. Das Geld hat er bereits wieder ausgehändigt bekommen.
Leider konnte sich der Eigentümer noch nicht beim ehrlichen Finder bedanken, da der in dem beigelegten Schreiben weder seine Wohnanschrift noch eine leserliche Unterschrift hinterlassen hatte. Die Frau oder der Mann wird gebeten, sich bei der Wallenhorster, Telefon 05407-81790, zu melden.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung angekündigt, die zwar noch nicht veröffentlicht ist, aber ab Samstag gelten soll. Darin wird es aller...

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitag hatte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Osnabrück den richtigen Riecher und kontrollierte von der A33 ausgehend einen Pkw an der Anschlussstelle Hardenberg....

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am Montag, 21. Juni, in Kraft tritt. Diese enthält aufgrund sinkender Infektionszahlen Erleichterungen der...

Lokales

Osnabrück. Die Hausärztliche Gemeinschaftspraxis MediPark plant am Freitag, 18. Juni, und Samstag, 19. Juni, eine Impfaktion gegen das Coronavirus in der Schule in der...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Gegen 23:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend zum Sonnenhang in Bad Rothenfelde alarmiert. Mehrere Notrufe berichteten von einer Rauchentwicklung...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer gezielten Suche nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg wurde im Stadtteil Schinkel ein möglicher Bombenblindgänger gefunden. Weil eine Entschärfung erforderlich ist,...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 19:25 Uhr kam es am Freitagabend zu einem Polizeieinsatz in der Johannisstraße. Im Bereich der Bushaltestelle stadtauswärts war ein Mann gemeldet worden,...

Blaulicht

Osnabrück. Die Polizei Osnabrück sucht nach einem Übergriff auf eine 18-jährige Frau nach Zeugen, die in der Nacht von Montag auf Dienstag Beobachtungen in...

Anzeige