Social Media

Durchsuchen

Lokales

Nicht nur für Menschen gesund: Inhalation fürs Pferd mit Bad Laerer Sole

Künftig können sich Kunden des „Solemobils“ von Christina Kleinheider in ihrer Wartezeit über das Heilbad Bad Laer und die eingesetzte Bad Laerer Sole informieren. Foto: Gemeinde Bad Laer

Bad Laer. Seit August haben nicht nur Zweibeiner Gelegenheit, die Vorzüge der gesundheitsfördernden Sole aus Bad Laer zu genießen. Im „Solemobil“ von Christina Kleinheider inhalieren ab sofort auch Pferde und andere Vierbeiner Bad Laerer Sole.
Seit 2010 befasst sich die gelernte Pferdeheilpraktikerin bereits umfassend mit dem Thema “Soletherapie am Pferd” und deren Auswirkungen. Auslöser hierfür war die Erkrankung ihrer eigenen Stute „Tinka“, bei der die chronische Lungenerkrankung COPD diagnostiziert wurde. Zwei Tierkliniken teilten der besorgten Pferdeliebhaberin mit, dass Ihre Stute austherapiert und nicht mehr lebensfähig sei. „Dies war der Zeitpunkt, an dem ich anfing, mich mit Salzkammern und der Soleinhalation bei Pferden auseinander zu setzen“, so Kleinheider. Und das mit Erfolg: Mittlerweile ist ihre Stute symptom- und befundfrei.
So entstand die Idee zum „Solemobil“, einem zur Soleinhalation umgebauten Pferdeanhänger. Dieser stellt zusammen mit mobilen Ultraschall-Verneblern und -Inhalationsmasken sowie einer stationären Inhalationsbox, in der auch Intensivkuren für Pferde angeboten werden, das Rüstzeug der Bad Laerer Unternehmerin dar.

Immer mehr Probleme mit Umweltreizen

„Leider beobachte ich, dass immer mehr Pferde Probleme mit natürlichen Umweltreizen wie z.B. Pollen, Staub und Schimmelpilz entwickeln“, zeigt Kleinheider einen bedenklichen Trend auf. Mittlerweile würden manche Pferde sogar auf Luftfeuchtigkeit und Feinstaubbelastung reagieren. Es verwundert daher nicht, dass der Kundenstamm des „Solemobils“ stetig wächst – auch weit über den Landkreis hinaus.
Umso mehr freute es die Gemeinde Bad Laer als die Pferdeheilpraktikerin mit dem Wunsch an sie herantrat, für ihre Therapien künftig original Bad Laerer Sole verwenden zu dürfen. „Für den Menschen gibt es hier viele gesundheitsfördernde Behandlungsmöglichkeiten mit der ortseigenen Sole – was könnte da für meine vierbeinigen Patienten besser sein?“ Zu denen zählt Christina Kleinheider übrigens nicht nur Pferde. Auch bei Hunden, Katzen, Vögeln und anderen Kleintieren wendet sie die Inhalation zur besseren Durchblutung und Befeuchtung der Atemwegsschleimhäute an – selbstverständlich in angepasster Dosierung.

Unterstützung der Gemeinde Bad Laer

Vor Ort machte man sich ein eigenes Bild von den angebotenen Behandlungsmöglichkeiten. „Es wird schnell deutlich wie lange sich Frau Kleinheider schon mit den Anwendungsmöglichkeiten von Sole befasst und wie sehr das einzelne Tier mit seiner jeweiligen Krankheitsgeschichte im Fokus steht“, so Nina Strickmann, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde. In Kooperation mit der Gemeinde und dem SoleVital kann das Solemobil daher künftig zur Inhalation Sole aus der Bad Laerer Quelle beziehen.
Dabei gelangt die wohltuende Sole übrigens nicht nur durch die natürliche Nasenatmung in die oberen und unteren Atemwege, sondern kann auch über die Haut aufgenommen werden. Daher eignet sich die alternative Heilmethode sowohl zur Behandlung verschiedener akuter und chronischer Atemwegserkrankungen als auch zur Behandlung von Hautproblemen „Dabei arbeite ich gerne mit dem zuständigen Tierarzt Hand in Hand“, unterstreicht Kleinheider ihren therapeutischen Ansatz.

Anzeige. Scrollen, um weiterzulesen.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die zoologischen Gärten und Tierparks in Niedersachsen wollen ab dem 8. März wieder öffnen. Gestern (22. Februar) haben sich auf Initiative des Zoo...

Blaulicht

Fürstenau. In der Nacht zum Sonntag, gegen 03:15 Uhr, beabsichtigte eine Streife der Polizei Bersenbrück einen Pkw mit Anhänger zu kontrollieren. Aufgefallen war ihnen...

Deutschland & Welt

Video. Gerade erst lief Folge 5 der diesjährigen Bachelor-Staffel im TV – doch viele Fans sind sich schon jetzt sicher, wer die letzte Rose...

Blaulicht

Melle. Eine Joggerin ist am Montagnachmittag in dem Waldstück westlich der Bergstraße von einem kleinen Metallkörper an der Wade verletzt worden. Die 17-Jährige lief...

Lokales

Osnabrück. Die Domschule Osnabrück bekommt zum kommenden Schuljahr 2021/2022 eine neue Leitung. Sabine Müller übernimmt das Amt von Axel Diekmann. Dieser wechselt nach acht...

Lokales

Video. Die nächste Bund-Länder-Konferenz ist bereits in den Planungen. Doch welche Einschätzung haben die Osnabrücker, wenn es um die Corona-Politik geht? Wir haben uns...

Lokales

Osnabrück. Nach dem gestrigen Vorfall im Löwengehege des Zoo Osnabrück ist klar, dass menschliches Versagen zu dem Betriebsunfall führte. Trotz des wie vorgeschrieben vorhandenen...

Blaulicht

Osnabrück. Nach einem Raub im Osnabrücker Stadtteil Dodesheide, bei dem ein 19-Jähriger schwer verletzt wurde, nahm die Osnabrücker Polizei am Sonntagabend drei junge Männer...

Advertisement