Mit Live-Musik und aktuellen Informationen gegen die „A33-Nord“

Am Wochenende ist Familienfest auf dem Hof Nordmann in Belm-Icker

Beim großen Hoffest gegen die geplante A33 Nord vor zehn Jahren posierten Hunderte von Bürgerinnen und Bürgern aus der Region für ein Menschenfoto des „Stoppt A33“-Logos. Foto: Michael Helweg/Clean Foto

Belm/Wallenhorst. An diesem Wochenende findet nach fünf Jahren Pause wieder ein großes Hoffest gegen den geplanten Bau der A33 Nord an. Auf dem Bauernhof der Familie Nordmann an der Lechtinger Straße in Belm-Icker wird dann über den aktuellen Stand der Planungen informiert.

Auch die künftige Landrätin Anna Kebschull wird teilnehmen und in einer Diskussionsrunde ihre Vorstellungen einer künftigen Verkehrspolitik im Landkreis Osnabrück Stellung nehmen. Veranstalter sind die Gemeinden Belm und Wallenhorst, die Bürgervereine Icker und Wallenhorst, das Umweltforum Osnabrücker Land sowie die Arbeitsgemeinschaft „Besseres Verkehrskonzept“.

Auftakt des Festwochenendes ist am Samstagabend, 17.08., ab 19:30 Uhr mit der Coverband „Friday Night“ mit Rock- und Popmusik der 1970er und -80er Jahre. Dazu gibt es kühle Getränke und Leckers vom Grill, der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, 18.08., geht das Familienfest um 11 Uhr los. Neben einer Cafeteria werden auch Köstlichkeiten vom Grill – auch vegetarisch – angeboten. Bei einer Tombola können die Besucher attraktive Preise gewinnen und auf einem „Pedal Power System“ mit Fahrrädern Strom erzeugen. Für die jüngsten Gäste gibt es eine Kinderschminkstation, eine Hüpfburg und ein Karussell, auf der Bühne präsentieren sich die Tanzgruppen des SuS Vehrte und TuS Eintracht Rulle, die Bläserklasse Plus und das Symphonische Blasorchester der Angelaschule. Den musikalischen Höhepunkt liefert schließlich die international bekannte Independent-Kultband „Cliff Barnes and the fear of winning“.

Neben der Unterhaltung steht natürlich auch die Information rund um den geplanten Bau der A33 Nord, insbesondere auch mögliche Klageoptionen nach dem Planfeststellungsbeschluss, im Mittelpunkt des Hoffestes.