Zeltlager der Osnabrücker Jugendfeuerwehren in Wolfsburg

Osnabrücker Jugendfeuerwehren im Zeltlager | Foto: Christian Leiendecker, via Stadt Osnabrück

Osnabrück. 55 Jungen und Mädchen der Osnabrücker Jugendfeuerwehren im Alter von zehn bis 18 Jahren führen noch bis zum 13. Juli auf dem Jugendzeltplatz in Almke bei Wolfsburg ein Zeltlager durch.

Spiel und Sport sind ebenso Teil des Programms wie auch die Prüfung zur Jugendflamme Stufe 2, in der die jugendlichen Nachwuchsfeuerwehrleute unter anderem ihr feuerwehrtechnisches Wissen beweisen müssen.

Auch Kreativität ist während des zehntägigen Zeltlagers gefragt: Gefertigt wurden von den Jugendlichen unter anderem Sehenswürdigkeiten der Stadt Osnabrück. Hierbei spielt das Miteinander eine große Rolle, berichtete Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Leiendecker.