Brückenwerk der A30 besprüht: Zivilstreife nimmt zwei Sprayer in Osnabrück fest

Duo muss erhebliche Kosten tragen

Symbolfoto

Osnabrück. Zu einer Festnahme von zwei Graffiti-Sprayern kam es am frühen Donnerstagmorgen an der Ecke Langenkamp/Ellersiek.

Eine Zivilstreife der Polizei bemerkte gegen 01.15 Uhr die beiden 28 und 33 Jahre alten Männer, als diese gerade ihre Tags auf das Brückenwerk der A30 sprühten. Die beiden Osnabrücker versuchten noch sich und ihr Equipment zu verstecken, wurden letztendlich aber von den Beamten gefunden und festgenommen.

Die Sprayer wurden erkennungsdienstlich behandelt und erhalten nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Darüber hinaus werden auf das Duo vermutlich noch erhebliche Kosten für das Entfernen ihrer „Arbeit“ zukommen.