Bramscher Rentnerin in Wohnung bestohlen

Symbolfoto: osnalive Medien

Bramsche. Am Montag wurde eine 80-jährige Frau in ihrer Wohnung bestohlen. Die Seniorin hatte einem unbekannten Pärchen gegen 12 Uhr die Tür geöffnet und sie in die Wohnung gelassen.

Der Mann und die Frau verhielten sich höflich und zuvorkommend und erklärten, in der Nachbarschaft ein Haus kaufen zu wollen. Man kam ins Gespräch und das Paar nahm im Wohnzimmer Platz.

Die Unterhaltung wurde vornehmlich mit dem Mann geführt, die Frau suchte andere Zimmer in der Wohnung auf. Nach etwa 30 Minuten verabschiedete sich das Paar.

Später stellte die Rentnerin fest, dass ihre Geldbörse fehlte. Des Diebstahls verdächtig sind der 30-35 Jahre alte Mann, der ca. 1,65m groß ist und Deutsch mit leichtem Akzent sprach. Seine Begleitung ist ebenfalls 30-35 Jahre alt, ca. 1,60m groß und stabil mit dunkelblonden schulterlangen Haaren.

Die beiden fuhren mit einem weißen Fahrzeug davon. Zeugen, die das unbekannte Pärchen oder ihr Fahrzeug in Achmer gesehen haben, sollten sich mit der Polizei in Bramsche unter 05461 915300 in Verbindung setzen.