Social Media

Suchen...

Lokales

NFV-Pokal in Osnabrück! Arminia und VfL tauschen Heimrecht

Stadion an der Bremer Brücke - Symbolfoto: Philip Hünerbein

Das Halbfinale des NFV-Pokals zwischen dem SV Arminia Hannover und dem VfL Osnabrück findet statt am 19. April 2017. Auf diesen Termin einigten sich Vereine und Landesverband – außerdem darauf, das Heimrecht zu tauschen. Die Partie wird um 19 Uhr an der Bremer Brücke ausgetragen.

Aufgrund der Spielpläne der Oberliga Nord und der 3. Liga war eine Austragung des Spiels über die Ostertage, wie ursprünglich geplant, nicht möglich. Als Alternative blieb daher nur ein Termin unter der Woche.
„Um das Pokalspiel wie geplant im Rudolf-Kalweit-Stadion ausrichten zu können, wären umfangreiche zeit- und kostenintensive Maßnahmen vor Ort erforderlich gewesen – dies zeichnete sich bereits bei der Auslosung der Halbfinalpaarungen ab. Neben einem separaten Gästeblock mit eigener gastronomischer Versorgung und Toilettenbereich wären weitere Sicherheitsmaßnahmen sowie ein externer Sicherheitsdienst erforderlich gewesen. Darüber hinaus könnte eine größere Zuschauerzahl aufgrund der im April in Bischofshol spätestmöglichen Anstoßzeit bereits um 18 Uhr verhindert werden – insbesondere bei schlechten Witterungsverhältnissen. Insgesamt resultiert daraus ein finanzielles Risiko, welches der SV Arminia einzugehen nicht bereit ist“, erklärt Frank Willig vom SV Arminia Hannover, der sich mit sämtlichen Vereinsgremien die Entscheidung nicht leichtgemacht hat.

Der Gewinner des Halbfinals qualifiziert sich automatisch für den DFB-Pokal in der Spielzeit 2017/18 – entsprechend hoch ist die Bedeutung der Begegnung für beide Vereine. Während sich Arminia Hannover im Landespokal mit Siegen gegen FT Braunschweig (2:1), SVG Göttingen (3:0) und den 1. FC Wunstorf (1:0) den Einzug ins Semi-Finale schaffte, erreichte der VfL Osnabrück mit Erfolgen gegen den VfL Oldenburg (2:0) und den SSV Jeddeloh (3:1) den Sprung unter die letzten Vier.

Auch interessant

Deutschland & Welt

München. Tanken ist in Deutschland im Vergleich zur Vorwoche deutlich günstiger geworden. Dies gilt insbesondere für Diesel: Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise...

Blaulicht

Melle. Ein 34-jähriger LKW-Fahrer beabsichtigte am Dienstagmittag von der Osnabrücker Straße aus rückwärts auf ein Firmengelände eines Metallwarenherstellers zu fahren. Dazu setzte er auf...

Lokales

Hilter. Der Landkreis Osnabrück erneuert an der Kreisstraße 333 (Iburger Straße) zwischen Hilter-Wellendorf und Borgloh die Fahrbahndecke sowie ein Teilstück des Radweges. Für diese...

Blaulicht

Alfhausen. Am Freitagnachmittag kam es auf der Bersenbrücker Straße, im Kreuzungsbereich Brandewieden Boll – Vossbrink, zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, bei der drei Personen...

Deutschland & Welt

München. Für die Fahrer von Benziner-Pkw ist das Sparpotenzial beim Tanken durch die Wahl des richtigen Zeitpunktes in den vergangenen Monaten größer geworden. Wie...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Niedersachsen lehnt eine dauerhafte Senkung der Umsatzsteuer in der Gastronomie ab. Das geht aus einer Antwort des Finanzministeriums auf eine Kleine Anfrage der...

Blaulicht

Bramsche. Eine 22-Jährge beabsichtigte am Mittwochmittag mit ihrem Peugeot von einem Grundstück nach rechts auf die Wittefelder Alle in Richtung Vördener Straße einzubiegen. Beim...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Juni 2022 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 48,9 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt,...

Anzeige