3.000 Euro für den VfL-Nachwuchs

v.l.n.r.: Manfred Hülsmann (Präsident VfL Osnabrück), Dirk Kolhosser (Markenchef der MUUUH! Group) und Alexander Ukrow (Leiter Nachwuchsleistungszentrum VfL Osnabrück). Foto: VfL Osnabrück

Osnabrück. Das Nachwuchsleistungszentrum des VfL Osnabrück darf sich über 3.000 Euro freuen. Die MUUUH! Group unterstützt die Talentschmiede der Lila-Weißen für jeden Heimsieg der Profis in der abgelaufenen Saison.

„Wir werden unser Engagement für den VfL-Nachwuchs und den VfL Osnabrück insgesamt auch in der kommenden Saison fortführen. Dann sehen wir alle an der Bremer Brücke in der wohl spannendsten 3. Liga aller Zeiten ganz bestimmt deutlich mehr Heimsiege“, erklärt Dirk Kolhosser als Markenchef der MUUUH! Group bei der Scheckübergabe.

Pro Heimsieg der Lila-Weißen in der 3. Liga steig der Gesamtbetrag um 500 Euro. Bei sechs Erfolgen an der Bremer Brücke kommen dem Nachwuchsleistungszentrum nun 3.000 Euro zu Gute. Den Scheck übergab Dirk Kolhosser an VfL-Präsident Manfred Hülsmann und Alexander Ukrow, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

„Die Aktion ist eine tolle Sache! Wir bedanken uns herzlich bei der Muuuh! Group für die großartige Unterstützung. Wir bieten unseren Talenten eine professionelle Ausbildung und jede finanzielle Zuwendung hilft uns da absolut weiter“, freut sich Ukrow.