Social Media

Suchen...

Blaulicht

18-jähriger Fußgänger bei Unfall in Osnabrück schwer verletzt

Symbolfoto

Osnabrück. Am Dienstagabend kam es auf der Sandforter Straße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Pkw.
Eine 31-jährige Frau war gegen 20.50 Uhr mit ihrem VW Polo in Richtung stadteinwärts unterwegs, als ein 18-jähriger Fußgänger aus Belm plötzlich und unvermittelt vom Gehweg auf die Fahrbahn trat.
Der Fußgänger wurde von dem Pkw erfasst und mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Auch interessant

Blaulicht

Wallenhorst. Am Samstagnachmittag (15.53 Uhr) befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Nissan die Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen. Kurz vor der Anschlussstelle “Osnabrück-Nord” verlor der...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 02.08. – Ankum...

Blaulicht

Osnabrück. Am Samstagmittag (14.15 Uhr) befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Opel die Sutthauser Straße in Richtung stadteinwärts. In Höhe der Kreuzung zur Eduard-Pestel-Straße wechselte...

Lokales

Osnabrück. Eine Impfung ist die beste Möglichkeit sich selbst und seine Lieben vor einer Corona-Infektion zu schützen. Wartezeiten auf den erlösenden Piks gibt es...

Blaulicht

Bad Iburg. Am Sonntagabend wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in die Bielefelder Straße gerufen. Gegen 20 Uhr entdeckte eine 22-jährige Autofahrerin eine...

Lokales

Osnabrück. Das nächste Spiel des VfL Osnabrück soll wieder mit Publikum stattfinden. Am Samstag, 7. August, ist um 15.30 Anstoß im DFB-Pokal gegen Werder...

Lokales

Osnabrück. Alle derzeit auf den Osnabrücker Wochenmärkten stehenden Beschicker:innen sowie andere Interessent:innen können noch bis zum 8. August 2021 eine Bewerbung um einen Standplatz...

Lokales

Osnabrück. In den vergangenen Tagen hat der Landkreis Osnabrück einen Impfbus eingesetzt, um den Impfstoff zu den ungeimpften Bürgerinnen und Bürgern zu bringen. Diese...

Anzeige