Einbrecher in Bohmte auf frischer Tat gestellt – Aufmerksamer Zeuge ruft Polizei

Symbolfoto

Bohmte. Ein Erfolg für die Bohmter Polizei: In der Nacht zu Mittwoch konnten dank des Anrufs eines aufmerksamen Zeugen zwei polizeibekannte Einbrecher festgenommen werden.

Die beiden 17 und 24 Jahre alten Männer aus Bramsche waren gegen 01.10 Uhr in ein Friseurgeschäft an der Bremer Straße eingedrungen, offensichtlich nicht leise genug, denn Zeugen wurden durch Geräusche auf den Einbruch aufmerksam und riefen die Polizei.

Ohne Beute konnten die beiden Einbrecher in einem benachbarten Gartenhaus gestellt werden, wohin sie bei Erscheinen der Polizei geflüchtet waren.

Nach der Festnahme wurden die beiden zur Dienststelle nach Bramsche gebracht, wo sie nach den polizeilichen Vernehmungen – einer gab ein Geständnis ab – entlassen wurden.