Social Media

Suchen...

Lokales

Auszubildende und Studierende produzieren Video-Clip für den FMO

Screenshot: YouTube/FMO

Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) hat einen neuen Imagefilm. Der fünf Minuten lange Clip informiert Fluggäste und Besucher anschaulich über die Abläufe an einem internationalen Verkehrsflughafen. Eine Besonderheit ist, dass der neue Film in Kooperation mit dem Zentrum für Informationsverarbeitung (ZIV – Servicepunkt Film) der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster (WWU) entstanden ist.
Der Film zeigt die einzelnen Stationen auf dem Airport, die die Fluggäste vor dem Start passieren. Zu sehen sind dabei unterschiedliche Kundengruppen wie eine Urlauberfamilie und Geschäftsreisende. Mit einer schnellen Anfahrt zum Airport, bequemem Einchecken, einem entspannten Aufenthalt im Café des Wartebereichs und schließlich dem Start eines Flugzeugs erhalten die Zuschauer einen Überblick über das Service- und Leistungsspektrum des Flughafens.
Seitens der WWU war vorrangig das Ziel, die Fähigkeiten von Studierenden sowie Auszubildenden, die den Beruf des Mediengestalters erlernen, unter möglichst realistischen Bedingungen weiter zu festigen. Fünf Tage haben die Dreharbeiten am FMO gedauert. „Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen“, sagt Andrés Heinemann, Leiter Marketing und Kommunikation des FMO. Die Zusammenarbeit mit der WWU habe enorm viel Kreativität in das Projekt gebracht.
Auch Olaf Glaser, Leiter Servicepunkt Film der WWU, zog ein ausgesprochen positives Fazit der Kooperation: „Da der Servicepunkt Film größtenteils wissenschaftsredaktionelle Beiträge im Umfeld der WWU produziert, ist es für die angehenden Mediengestalter/innen umso wichtiger, auch außerhalb dieses „Schutzraums“ Erfahrungen sammeln zu können. Es freut uns, dass der FMO den Servicepunkt Film der WWU im Rahmen dieses Ausbildungskooperationsprojektes so tatkräftig unterstützt hat“, so Olaf Glaser.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Kreuzung Holtstraße / Petersburger Wall hat sich in der Vergangenheit zum Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Unfallkommission, der unter anderem Vertreterinnen und Vertreter von...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

osna.live

Osnabrück. Die Niels-Stensen-Kliniken lockern die pandemiebedingten Besuchsbeschränkungen in den Krankenhäusern. Die Lockerung erfolgt in zwei Schritten. Ab Samstag, 14. Mai, werden die Besuchszeiten auf...

Lokales

Osnabrück. Während der Maiwoche steht ein Riesenrad als neue Attraktion auf dem Parkplatz Große Domsfreiheit. Der Wochenmarkt an den Samstagen 14. und 21. Mai...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagmittag, gegen 12:45 Uhr, sammelte ein 26-jähriger Osnabrücker seinen Einkauf in einem Supermarkt an der Knollstraße zusammen. An der Kasse fiel dem...

Anzeige