In Osnabrücker Hochhaus gefangen: Hausverwaltung legt Fahrstuhl plötzlich für vierwöchige Sanierung still

Video

In der Buerschen Straße in Osnabrück steht der Fahrstuhl still, weil er saniert wird. Die Bewohner wurden im Vorfeld nicht informiert und sind sauer auf die Hausverwaltung. Die 94-jährige Edith Lanäus wohnt im sechsten Stock und sitzt nun vier Wochen in ihrer eigenen Wohnung fest. 

Weitere Infos im Video!