Osnabrücker Autobahnpolizei stellt 2 kg Ecstasy sicher

Foto: ots/Polizeiinspektion Osnabrück

Die Beamten der Autobahnpolizei Osnabrück kontrollierten am Montagnachmittag gegen 14.45 Uhr auf dem Parkplatz Habichtswald (A1, Rtg. Münster) einen niederländischen Pkw.

Nach Polizeiangaben hatte der 36-jährige Fahrer offensichtlich Drogen konsumiert und hatte auch gar keinen Führerschein. Bei einer Durchsuchung des Autos fanden die Beamten in einer Reistasche 2 kg Ecstasytabletten, eine geringe Menge Marihuana und ein Messer, das griffbereit in der Ablage der Fahrertür lag.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die weitere Bearbeitung des Falles liegt bei der Polizei in Greven.