Social Media

Suchen...

Lokales

Bundesweit angefragt: Osnabrücker Mappe ist ein praktischer Wegbegleiter

Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Die Osnabrücker Mappe ist ein Aktenordner, in dem Geflüchtete ihre Unterlagen sammeln und sortieren können. Allen Menschen und Organisationen, die Geflüchtete unterstützen, hilft die Mappe sich über den aktuellen Stand zu informieren. Vor einem Jahr ist dieses Modell gemeinsam mit der Stadt Osnabrück, dem Jobcenter und der Agentur für Arbeit entwickelt worden – mittlerweile kommen Anfragen aus ganz Deutschland, so die Stadt in einer Mitteilung.
Vier Reiter gliedern die Mappe: Sprache, Arbeit, Soziales Leben und Privates, dazu kommt natürlich noch eine Einleitung Zwei Spalten stehen sich auf jeder Seite gegenüber – links steht der Text auf Deutsch, rechts auf Arabisch. „Die Mappe soll ein Weg durch den Integrationsdschungel sein“, erläutert Stefan Reckers, Fachexperte für Migration beim Jobcenter Osnabrück. Und er betont: „Wir legen dabei viel Wert auf den Datenschutz und natürlich ist die Nutzung der Mappe freiwillig.“

Bereits 500 Mappen im Umlauf

500 Mappen sind bereits im Umlauf. Sie werden im Migrationskompetenzzentrum beim Jobcenter verteilt, in den Flüchtlingsunterkünften der Stadt Osnabrück sowie in der Agentur für Arbeit. „Die Mappe bietet für alle Beteiligten einen roten Faden, wo der oder die Geflüchtete gerade steht“, sagt Stefan Reckers. „Mit einem Blick ist für den Sachbearbeiter zum Beispiel schnell zu erkennen, ob ein weiterer Sprachkurs sinnvoll und nötig ist. Die Mappe verhindert auch, dass manches doppelt und dreifach gemacht wird – und anderes gar nicht.“ Es gibt Seiten, auf denen der Lebenslauf übersichtlich eingetragen werden kann, To-Do-Listen und Adressen für weiterführende Angebote.

Bisher nur in arabischer und englischer Sprache

Bisher gibt es die Mappe nur in arabischer und in englischer Sprache. „Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass wir sie in angepasster Form auch für EU-Bürger aus Bulgarien anbieten.“ Anfang 2016 ist die Idee zu der Mappe entstanden, mittlerweile gibt es Anfragen aus ganz Deutschland von anderen Kommunen, die sich für das Konzept interessieren.


Auch interessant

Blaulicht

Wallenhorst. Am Samstagnachmittag (15.53 Uhr) befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Nissan die Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen. Kurz vor der Anschlussstelle “Osnabrück-Nord” verlor der...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 02.08. – Ankum...

Blaulicht

Osnabrück. Am Samstagmittag (14.15 Uhr) befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Opel die Sutthauser Straße in Richtung stadteinwärts. In Höhe der Kreuzung zur Eduard-Pestel-Straße wechselte...

Lokales

Osnabrück. Eine Impfung ist die beste Möglichkeit sich selbst und seine Lieben vor einer Corona-Infektion zu schützen. Wartezeiten auf den erlösenden Piks gibt es...

Blaulicht

Bad Iburg. Am Sonntagabend wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in die Bielefelder Straße gerufen. Gegen 20 Uhr entdeckte eine 22-jährige Autofahrerin eine...

Lokales

Osnabrück. Das nächste Spiel des VfL Osnabrück soll wieder mit Publikum stattfinden. Am Samstag, 7. August, ist um 15.30 Anstoß im DFB-Pokal gegen Werder...

Lokales

Osnabrück. Alle derzeit auf den Osnabrücker Wochenmärkten stehenden Beschicker:innen sowie andere Interessent:innen können noch bis zum 8. August 2021 eine Bewerbung um einen Standplatz...

Lokales

Osnabrück. In den vergangenen Tagen hat der Landkreis Osnabrück einen Impfbus eingesetzt, um den Impfstoff zu den ungeimpften Bürgerinnen und Bürgern zu bringen. Diese...

Anzeige