Social Media

Suchen...

Blaulicht

Keine Verletzten bei Zimmerbrand in Asylbewerberunterkunft

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. In der Nacht zum Mittwoch ist es in der Straße „An der Petersburg“ zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Gegen 1.15 Uhr war in einem Zimmer einer Asylbewerberunterkunft in der Nähe der „Wasastraße“ ein Feuer ausgebrochen.

Nach sofortiger Warnung über die Lautsprecher des Gebäudes retteten sich zwölf Bewohner unverletzt ins Freie. Die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Osnabrück-Neustadt waren schnell mit zahlreichen Kräften vor Ort, als die Flammen bereits aus dem Fenster im ersten Obergeschoss schlugen. Mit vereinten Kräften gelang es den Kameraden, das Feuer erfolgreich bekämpfen. Es wurden keine Personen verletzt.

Das betroffene Zimmer wurde durch die Flammen vollständig zerstört, acht weitere Wohneinheiten sind durch die Rauchgase unbewohnbar. Die Polizei nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zur Brandursache auf und beschlagnahmte den Brandort. Insgesamt sechs Bewohner zogen nach Abschluss der Maßnahmen in andere Zimmer der Unterkunft um. Es ist ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro entstanden.


PM/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Lokales

Osnabrück. Der Sommer ist da, die Menschen zieht es nach draußen. Erfahrungsgemäß steigt jetzt der Wasserverbrauch in der Region Osnabrück. Vor dem Hintergrund klimatischer...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagmittag, gegen 12:45 Uhr, sammelte ein 26-jähriger Osnabrücker seinen Einkauf in einem Supermarkt an der Knollstraße zusammen. An der Kasse fiel dem...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 16.05. – Bad...

Deutschland & Welt

Potsdam. Auch wenn man bei Verlust oder Diebstahl der Geldkarte diese bei der zuständigen Bank sperren lässt, können Diebe oft stunden- oder tagelang weiterhin...

Anzeige