Social Media

Durchsuchen

Lokales

OsnaBRÜCKE Sommerfest mit rund 1.050 Teilnehmern

Rund 1.050 Kinder und Erwachsene kamen zum 7. OsnaBRÜCKE Familiensommerfest in den Zoo Osnabrück am vergangenen Samstag. Foto: OsnaBRÜCKE (Lisa Josef)

Zum siebten Mal lud der Verein OsnaBRÜCKE am vergangenen Samstag zum Sommerfest ausgewählte Familien in den Zoo Osnabrück. Kinder und Erwachsene konnten gemeinsam hinter die Zookulissen schauen, erfuhren Wissenswertes über die Tierwelt und konnten sich in der Zoo-Gaststätte stärken.
Der Verein OsnaBRÜCKE, eine Initiative der Wirtschaftsjunioren (WJ) Osnabrück, hatte Familien über soziale Einrichtungen in den Zoo eingeladen. Am Samstagnachmittag ging es bei schönstem Sonnenschein um halb drei los: Am Empfang erhielten die rund 1.050 Teilnehmer zunächst  alle Informationen zum Zoobesuch sowie Gutscheine für Getränke und Essen, damit sich jung und alt zwischendurch stärken konnten. Im Zoo führten dann die Zoopädagogen durch die Tierwelt und berichteten, wer bei den Löwen jagen geht, warum Waschbären Waschbären heißen oder wie das Familienleben bei Elefantennachwuchs Minh-Tan aussieht. Alle 45 Minuten starteten am Affentempel die Zoorundgänge und ermöglichten auch Blicke hinter die Zookulissen, wie in das Löwenhaus oder in das Tetra-Aquarium. Beim kostenlosen Kinderschminken konnten sich die Teilnehmer gleich in ihr Lieblingstier verwandeln.

Rund 1.050 Kinder und Erwachsene kamen zum 7. OsnaBRÜCKE Familiensommerfest in den Zoo Osnabrück am vergangenen Samstag. Foto: OsnaBRÜCKE (Lisa Josef)


„Wir von der OsnaBRÜCKE und den Wirtschaftsjunioren Osnabrück freuen uns immer sehr auf das Sommerfest im Zoo. Den Familien einen schönen Nachmittag zu bereiten, ist eine tolle Sache. Nach den Sommerferien können die Kinder dann in der Schule berichten, was sie im Zoo erlebt haben“, so Dr. Julia Telsemeyer, Vorstandsmitglied des Vereins OsnaBRÜCKE und zuständig für den Bereich „Veranstaltungen“. Für den Tag lädt der Verein über soziale Einrichtungen in Stadt und Landkreis ein, wie Jan Eisenblätter, 1. Vorsitzender des Vereins, berichtet: „Die Rückmeldungen sind wirklich sehr positiv, in diesem Jahr wurden wir quasi überrannt. Alle freuen sich immer schon sehr auf den besonderen Tag.“

Rund 1.050 Kinder und Erwachsene kamen zum 7. OsnaBRÜCKE Familiensommerfest in den Zoo Osnabrück am vergangenen Samstag. Foto: OsnaBRÜCKE (Lisa Josef)


Insgesamt halfen 20 Freiwillige der WJ Osnabrück und des Vereins OsnaBRÜCKE den Tag zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Dank zahlreicher Spenden an den Verein OsnaBRÜCKE konnte dieser den Zoobesuch komplett kostenlos anbieten. Eisenblätter erklärt: „Die OsnaBRÜCKE ist eine Verbindung zwischen Menschen, die Hilfe benötigen, und Menschen, die gerne helfen möchten. Das kann in Form von ehrenamtlichem Engagement oder eben finanzieller Unterstützung geschehen. So kann der Verein soziale Projekte für Kinder und Erwachsene in der Region Osnabrück fördern. Spenden von Unternehmen oder Privatpersonen sind jederzeit herzlich willkommen und werden sinnvoll für Menschen in der Region eingesetzt.“

Rund 1.050 Kinder und Erwachsene kamen zum 7. OsnaBRÜCKE Familiensommerfest in den Zoo Osnabrück am vergangenen Samstag. Foto: OsnaBRÜCKE (Lisa Josef)


2016 hatte der Verein, der komplett ehrenamtlich arbeitet, knapp 50.000 Euro für Kinder- und Jugendprojekte in Stadt und Landkreis Osnabrück ausgeschüttet. Das Geld für die Förderung stammt zum großen Teil aus diversen gemeinnützigen Aktionen in Kooperation mit den WJ Osnabrück. Darüber hinaus unterstützen mehrere Osnabrücker Unternehmen, z.B. anlässlich von Firmenfeiern, oder auch Privatspender anlässlich von runden Geburtstagen die OsnaBRÜCKE mit Spenden.

Infos zum Verein OsnaBRÜCKE:

Die OsnaBRÜCKE ist eine Initiative der Wirtschaftsjunioren Osnabrück. Da zu helfen, wo Hilfe wirklich gebraucht wird – Brücken zu bauen, zwischen denen, die in der Region Osnabrück helfen können oder wollen, und denjenigen, die diese Hilfe benötigen. Das ist die Idee hinter der „OsnaBRÜCKE“. Im Mittelpunkt der Förderung stehen dabei Kinder- und Jugendprojekte. Es können aber auch Projekte für Erwachsene und Senioren unterstützt werden.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) ermöglicht die Nutzung der Luca-App in den Bussen. Die VOS-Partner statten ihre Busse sukzessive mit entsprechenden QR-Codes aus. Anders...

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei und berichtete von einem Unfall in der Birkenallee. Ein...

Blaulicht

Osnabrück/Bissendorf. Bei den gestrigen Überprüfungen des gewerblichen Güterverkehrs an der Autobahn 30 bei Bissendorf hatten die Polizisten der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Osnabrück mal...

Blaulicht

Bramsche. Am Mittwochmorgen ist es auf der A1, kurz vor der Ausfahrt “Bramsche”, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 11.40 Uhr war ein 46-Jähriger...

Lokales

Osnabrück. Klassiker und aktuelle Oscar-Blockbuster auf 130 Quadratmeter großer Leinwand – „Nomadland” macht den Aufschlag Tolle Neuigkeiten für Kino-Fans: Auf dem Gelände der Halle...

Lokales

Osnabrück. Landrätin Anna Kebschull hat dem Personal der Schnelltestzentren im Landkreis Osnabrück in einem offenen Dankesbrief für das Engagement gedankt: „Es ist nicht selbstverständlich,...

Lokales

Osnabrück. Im Zoo Osnabrück sind Jungtiere bei den Bisons und Zwergziegen zur Welt gekommen. Die Jungtiere erkunden bereits munter ihre Umgebung und ermöglichen den...

Lokales

Rulle. Wer mit seinem Elektroauto in Wallenhorst unterwegs ist, kann nun auch in Rulle Strom tanken. Dort wurde auf den öffentlichen Stellplätzen nahe des...

Advertisement