Social Media

Suchen...

Lokales

VfL Osnabrück übergibt Spenden für die Leidtragenden des Ukraine-Krieges

v.l.n.r.: Dr. Michael Welling (Geschäftsführer VfL Osnabrück), John McGurk Sportler 4 a childrens world), Evgenia Shreyner (Patsy & Michael Hull Foundation) und Doris Wächter (terre des hommes, Spendenservice) Foto: VfL Osnabrück

Osnabrück. Im Rahmen des Brückentags gegen den 1. FC Kaiserslautern hat der VfL Osnabrück eine Spendenaktion initiiert, die Unterstützung war vielseitig und groß! Stellvertretend für viele Spenderinnen und Spender übergeben die Lila-Weißen insgesamt 60.000,00 Euro an terre des hommes und an den polnischen Landkreis Olsztyn, den Partnerlandkreis des Landkreises Osnabrück.

„Im Namen des gesamten VfL Osnabrück und auch der leidtragendes des Ukraine-Krieges möchte ich mich herzlich bei allen bedanken, die sich unserer Initiative angeschlossen und diese mit ihrer Spende unterstützt haben. Auch wenn die Höhe der Gesamtspende nicht allein ausschlaggebend ist, macht mich das Ergebnis, insbesondere aber die große Solidarität sehr stolz“, sagt VfL-Geschäftsführer Dr. Michael Welling. „Das Geld kommt unmittelbar vielen notleidenden Menschen zugute, die auf unser aller Hilfe in einer akuten Notsituation angewiesen sind. Auch wenn wir alle mit teils hilflosen Augen auf die Grausamkeiten blicken, die sich in der Ukraine seit mehreren Tagen abspielen, so können wir zumindest durch die Spende im Rahmen unserer Möglichkeiten eine Brücke der Solidarität zu den leidtragenden Menschen bauen:“

Spenden von Fans, Partnern, Aktionären und dem VfL

Von jedem verkauften Ticket für das Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (13.619) und von jedem bis dahin verkauften Fanartikel (1.206) spendet der VfL 1,00 Euro und stockt diese Summe um 1.638,65 Euro auf insgesamt 15.000,00 Euro auf. Dieser Betrag wurde von Aktionären und Partnern der Lila-Weißen verdoppelt. Innerhalb des Spendenaufrufes gab es darüber hinaus verschiedene Möglichkeiten für jeden Fan, sich zu beteiligen. Die Spendendosen am Spieltag, die dank der Fanabteilung und der aktiven Fanszene, die ihrerseits auch einen finanziellen Beitrag geleistet haben, überall an der Bremer Brücke präsent waren, wurden reichlich gefüllt. Zahlreiche Überweisungen kamen auf dem Spendenkonto und dem eingerichteten Paypal-Konto an. Zu den Spenderinnen und Spendern gehören auch einige Gruppen, Vereine und Mitglieder des aktuellen Kaders sowie aus vergangenen Spielzeiten. So kam insgesamt die stolze Summe von 60.000,00 zusammen.


Unterstützung von drei Projekten

Am Spieltag machte sich Charity-Läufer John McGurk auf den Weg von der Bremer Brücke nach Köln zum Studio des Fernsehsenders RTL. Die Spendensumme von 11.000,00 Euro wurde vom VfL um 4.000,00 auf insgesamt 15.000,00 Euro aufgestockt. Diese nahm RTL-Moderator Wolfram Kons am Samstagmittag vor dem Kölner Studio für die Stiftung „RTL Wir helfen Kindern“ entgegen.

Insgesamt 28.000,00 Euro werden an VfL-Premiumpartner terre des hommes gespendet. Die in Osnabrück ansässige und weltweit aktive Hilfsorganisation kümmert sich um durch den Krieg in der Ukraine notleidende Menschen auf verschiedenen Ebenen. Hier geht es nicht nur um Notunterkünfte, Nahrungsmittel und Hygieneartikel, sondern auch um psychosoziale Betreuung und rechtliche Beratung.

Weitere 28.000,00 Euro erhält die Patsy & Michael Hull Foundation, die in Kooperation mit dem Landkreis Osnabrück, der Caritas und dem VfL Osnabrück den polnischen Landkreis Olsztyn (deutsch: Allenstein) unterstützt. Dabei handelt es sich um den Partnerlandkreis des Landkreises Osnabrück. Landrat Andrzej Abako kümmert sich mit seinen Helferinnen und Helfern um die vielen Leidtragenden des Ukraine-Krieges, die sich im Grenzgebiet in einer akuten Notsituation befinden und auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind.

 

PM/VfL Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Kreuzung Holtstraße / Petersburger Wall hat sich in der Vergangenheit zum Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Unfallkommission, der unter anderem Vertreterinnen und Vertreter von...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

osna.live

Osnabrück. Die Niels-Stensen-Kliniken lockern die pandemiebedingten Besuchsbeschränkungen in den Krankenhäusern. Die Lockerung erfolgt in zwei Schritten. Ab Samstag, 14. Mai, werden die Besuchszeiten auf...

Lokales

Osnabrück. Während der Maiwoche steht ein Riesenrad als neue Attraktion auf dem Parkplatz Große Domsfreiheit. Der Wochenmarkt an den Samstagen 14. und 21. Mai...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Lokales

Osnabrück. Der Sommer ist da, die Menschen zieht es nach draußen. Erfahrungsgemäß steigt jetzt der Wasserverbrauch in der Region Osnabrück. Vor dem Hintergrund klimatischer...

Anzeige