Social Media

Suchen...

Lokales

Osnabrücker Gebäude leuchten zum Welt-Frühgeborenen-Tag lila

Dr. Florian Urlichs, Chefarzt der Kinderklinik in Osnabrück, und Oberbürger-meisterin Katharina Pötter vor dem lila angeleuchteten Rathaus. Zum Welt-Frühgeborenen-Tag werden Gebäude in aller Welt in dieser Farbe beleuchtet. Foto: Stadt Osnabrück, André Havergo

Osnabrück. Der Welt-Frühgeborenen-Tag möchte über Landesgrenzen hinweg Frühgeburt und ihre Folgen thematisieren. Auch das Rathaus wurde am 17. November wie viele weitere Gebäude in der Stadt, aber auch weltweit lila angestrahlt.

Deutschlandweit werden jährlich ca. 65.000 Kinder zu früh geboren. Demnach ist eines von zehn Neugeborenen ein Frühchen. Damit sind Frühgeborene die größte Kinderpatientengruppe Deutschlands. Dennoch werden Probleme und Risiken für die weitere Entwicklung dieser Kinder nicht in entsprechendem Maß wahrgenommen. Daher machen jedes Jahr am 17. November Elternvertreter in ganz Europa, Afrika, Amerika und Australien auf die Belange von Frühgeborenen und ihren Familien aufmerksam.

Jährlich werden ca. 80 extrem-frühgeborene Kinder mit einem Geburtsgewicht unter 1.500 Gramm im Christlichen Kinderhospital Osnabrück (CKO) an den Standorten CKO und Klinikum Osnabrück behandelt. „Unser Team aus hochspezialisierten Ärzten und Pflegekräften versorgt dabei nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern“, sagt Dr. Florian Urlichs, der Chefarzt der Kinderklinik in Osnabrück. „Die Bindung zwischen Kind und Familie steht bereits ab der ersten Lebensminute im Mittelpunkt der Behandlung.“


Osnabrücks Oberbürgermeisterin Katharina Pötter ist froh darüber, dass Frühchen in Osnabrück in den besten Händen sind. „Die Kinder sind so klein und brauchen von der ersten Minute an so viel Fürsorge. Es ist ein Segen, das die Medizin heute so viel für Frühgeborene tun kann und gleichzeitig auch nicht die Eltern vergisst. Sie sorgen sich um ihr Baby, dessen erste Tage und bei manchen sogar Monate im Krankenhaus zwischen technischen Geräten stattfinden.“

PM/Stadt Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Lokales

Osnabrück. Der Sommer ist da, die Menschen zieht es nach draußen. Erfahrungsgemäß steigt jetzt der Wasserverbrauch in der Region Osnabrück. Vor dem Hintergrund klimatischer...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagmittag, gegen 12:45 Uhr, sammelte ein 26-jähriger Osnabrücker seinen Einkauf in einem Supermarkt an der Knollstraße zusammen. An der Kasse fiel dem...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 16.05. – Bad...

Deutschland & Welt

Potsdam. Auch wenn man bei Verlust oder Diebstahl der Geldkarte diese bei der zuständigen Bank sperren lässt, können Diebe oft stunden- oder tagelang weiterhin...

Anzeige