Social Media

Suchen...

Blaulicht

Eine Schwerverletzte und ein Leichtverletzter nach Unfall in Gretesch

Symbolfoto

Bei einem Unfall auf der Nordstraße wurde am Dienstagnachmittag eine Autofahrerin schwer verletzt.
Sie war gegen 14.45 Uhr mit ihrem Ford Transit in Richtung Belmer Straße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Range Rover eines 35 Jahre alten Mannes zusammen. Ein zufällig am Unfallort vorbeikommender Arzt übernahm die Erstversorgung der Verletzten, bevor zwei Rettungswagen die Unfallbeteiligten in umliegende Krankenhäuser brachte. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt und abgeschleppt.
Die Nordstraße ist derzeit noch für die Unfallaufnahme, u.a. mit dem Phidias-Verfahren, gesperrt. Die Ermittlungen der Polizei zum Hergang des Unfalls und der Ursache dauern an.
[gmap-embed id=“2735″]

Auch interessant

Deutschland & Welt

München. Tanken ist in Deutschland im Vergleich zur Vorwoche deutlich günstiger geworden. Dies gilt insbesondere für Diesel: Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise...

Blaulicht

Melle. Ein 34-jähriger LKW-Fahrer beabsichtigte am Dienstagmittag von der Osnabrücker Straße aus rückwärts auf ein Firmengelände eines Metallwarenherstellers zu fahren. Dazu setzte er auf...

Lokales

Hilter. Der Landkreis Osnabrück erneuert an der Kreisstraße 333 (Iburger Straße) zwischen Hilter-Wellendorf und Borgloh die Fahrbahndecke sowie ein Teilstück des Radweges. Für diese...

Blaulicht

Alfhausen. Am Freitagnachmittag kam es auf der Bersenbrücker Straße, im Kreuzungsbereich Brandewieden Boll – Vossbrink, zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, bei der drei Personen...

Deutschland & Welt

München. Für die Fahrer von Benziner-Pkw ist das Sparpotenzial beim Tanken durch die Wahl des richtigen Zeitpunktes in den vergangenen Monaten größer geworden. Wie...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Niedersachsen lehnt eine dauerhafte Senkung der Umsatzsteuer in der Gastronomie ab. Das geht aus einer Antwort des Finanzministeriums auf eine Kleine Anfrage der...

Blaulicht

Bramsche. Eine 22-Jährge beabsichtigte am Mittwochmittag mit ihrem Peugeot von einem Grundstück nach rechts auf die Wittefelder Alle in Richtung Vördener Straße einzubiegen. Beim...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Juni 2022 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 48,9 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt,...

Anzeige