Social Media

Suchen...

Lokales

Eisgenuss zugunsten der Osnabrücker Elefanten – Eiscafé führt Eisbecher ein

Testessen im Osnabrücker Eiscafé Fontanella: Ab sofort gibt es den Yaro-Kindereisbecher zugunsten der Elefanten im Osnabrücker Zoo. (sitzend v.l.n.r.: Heike Busemann (Marketing und Sponsoring Zoo Osnabrück), Diana Coppenrath (Vizepräsidentin Zoogesellschaft Osnabrück e.V.), Michael Wendt (Schatzmeister Zoogesellschaft Osnabrück e.V.); stehend v.l.n.r.: Christoph Katz (Präsidiumsmitglied Zoogesellschaft Osnabrück e.V.), Christian Grewe (Ideengeber), Andreas Busemann (Zoogeschäftsführer), Fabiano Fontanella) Foto: Zoo Osnabrück, Lisa Simon

Osnabrück. Nun gibt es noch einen Grund mehr für ein leckeres Eis: Im Osnabrücker Eiscafé Fontanella wartet ab sofort der Yaro-Kinderbecher auf kleine und große Schleckermäuler. Benannt nach dem Elefantennachwuchs im Zoo Osnabrück sorgt der Eisbecher für Spenden für den Umbau der Elefantenanlage.

„Wir spenden von jedem Yaro-Eisbecher 2,50 Euro an die Aktion ‚Rüssel voraus!‘ für die Erweiterung der Elefantenanlage im Zoo. Als wir von der Spendenkampagne hörten, war für uns klar, dass wir uns beteiligen möchten – wir helfen immer gern“, so der Inhaber Fabiano Fontanella. „Uns gibt es zwar noch nicht ganz so lange wie den Osnabrücker Zoo – wir eröffneten 1963, der Zoo 1936 – aber wir gehören wie der Zoo fest zu Osnabrück. Deswegen möchten wir die Tiere unbedingt unterstützen.“ Der elefantenstarke Eisbecher besteht aus zwei Kugeln Eis, Sahne und Smarties. Ohren, Rüssel und Beine sind aus Waffeln nachgebildet, die Stoßzähne aus weißen Schokokeks-Stäbchen. Zur Ankündigung des neuen Eisbechers dankte auch das Präsidium der Zoogesellschaft Osnabrück e.V. dem beliebten Eiscafé: „Es ist wirklich toll, dass immer mehr Osnabrücker Unternehmen sich an der Aktion ‚Rüssel voraus!‘ mit ganz besonderen Ideen beteiligen. Kinder und der Zoo gehören einfach zusammen, da passt ein Kindereisbecher zugunsten des Zoos natürlich perfekt. Wir hoffen, dass vielen Kindern der Yaro-Eisbecher bei Fontanella ganz besonders gut schmeckt“, so Michael Wendt, Schatzmeister der Zoogesellschaft Osnabrück e.V.

Idee dank Zeitungsartikel

Die Idee für die Kooperation stammt von Christian Grewe, der eigentlich in Dortmund Wirtschaftsingenieurwesen studiert, aber in Osnabrück öfter zu Besuch ist: „Ich hatte einen Artikel über die schwierige Corona-Situation des Zoos und die neue ‚Rüssel voraus!“-Aktion im Lebensmitteleinzelhandel zugunsten der Elefantenanlage gelesen. Daraufhin habe ich einfach bei Zoogeschäftsführer Andreas Busemann angerufen und ihm eine gemeinsame Aktion mit Fontanella vorgeschlagen.“ Geschäftsführer Andreas Busemann war sofort begeistert, sodass Grewe Kontakt zum Eiscafé aufnahm. Zunächst sollte es ein Zoo-Eis geben, aber dann entstand die Idee eines tierischen Eisbechers: „Ein Kindereisbecher erschien uns doch passender – schließlich ist der Zoo ein Ort für Kinder und auch uns sind Familien sehr wichtig, denn Eisessen ist immer eine schöne Unternehmung für Kinder. Unsere erste Seite in der Karte ist deswegen auch den Kindern gewidmet, mit unterschiedlichen Kindereisbechern“, so Fabiano Fontanella. Den Yaro-Eisbecher gibt es ab sofort für 5 Euro und auch langfristig in beiden Eiscafés an der Krahnstraße und an der Dielingerstraße.


Im Zoo Osnabrück lebt die Elefantenkuh Douanita mit ihren Kindern Sita, Minh-Tan, Yaro und Elefantenbulle Luka. Die fünf Asiatischen Elefanten benötigen dringend mehr Platz, weswegen der Zoo in den nächsten Jahren mit der Kampagne „Rüssel voraus!“ Geld für den neuen Elefantenpark sammelt. Unternehmen, die mitmachen möchten, können sich beim Zoo Osnabrück melden.

PM/Zoo Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Gute Corona-Zahlen: Die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen macht im Landkreis Osnabrück eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen möglich. Die...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell melden sich in Osnabrück Betrüger telefonisch bei den Bürgerinnen und Bürgern und geben sich als Polizisten aus. Der bzw. die Täter teilen...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Corona Schutzverordnung haben sich die folgenden Veranstalter:innen darauf geeinigt, bei öffentlichen Veranstaltungen in Osnabrück (mit wenigen Ausnahmen)...

Blaulicht

Münster. Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen am Dienstagabend (21.9., 20:15 Uhr) auf einem Schulgelände an der Straße Howesträßchen in Tecklenburg wurde ein 20-Jähriger durch...

Blaulicht

Osnabrück. Am Mittwochabend ist es in der Mindener Straße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Gegen 19.40 Uhr war bei einem BMW...

Lokales

Osnabrück. Ursprünglich sollte der Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau (02. Oktober, 14:00 Uhr, Bremer Brücke) am heutigen Mittwoch starten. Aufgrund der...

Lokales

Anzeige. Mit der Verbreitung des 5G-Standard im Mobilfunk gehen neue Chancen für die Digitalisierung einher – darunter die Einrichtung von Campusnetzen. Bereits seit November...

Blaulicht

Dissen. Auf dem Niedersachsenring ereignete sich am Dienstagnachmittag um kurz nach 17 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Ein 22-jähriger Mann aus Paderborn verließ...

Anzeige