Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Gastwirte sollen Preise erhöhen – Dehoga empfiehlt Aufschläge von zehn bis 20 Prozent

Themenbild: Pixabay

Köln. Die Folgen der Corona-Pandemie könnten für die Verbraucher steigende Preise in Restaurants, Bars und Gaststätten mit sich bringen.

Der Gastro-Verband Dehoga ermuntert seine Mitgliedsbetriebe, die Wiederöffnung als Chance für Preiserhöhungen zu nutzen: “Es sollte in der Gastronomie einen Preisanstieg von zehn bis 20 Prozent geben. Es muss so kommen, auch wenn es ein sehr heikles Thema ist”, sagte Dehoga-Geschäftsführer Christoph Becker dem “Kölner Stadt-Anzeiger”. Es sei zu wünschen, dass die Unternehmen einen solchen Preisanstieg auch wirklich umsetzten. Viele kleinere Gastronomen scheuten sich, “beim Kölsch nun nach der Wiedereröffnung 20 Cent mehr fürs Glas zu nehmen”, so Becker. Dabei hätten die Gaststätten “niedrigste Preise im internationalen Vergleich”.

Auch der im vergangenen Jahr neu gegründete Verband Gastgeberkreis Deutschland stimmte dem zu. “Eine Erhöhung der Preise ist unumgänglich. Die vielen Entlassungen und teils Schließungen haben gezeigt, dass einfach zu wenig Geld im System ist”, sagte Torsten Olderog, Sprecher des Verbands und Professor für Marketing und Dienstleistungswirtschaft, der Zeitung. Außerdem müssten wegen der aus Hygienegründen freizuhaltenden Flächen die Fixkosten auf eine kleinere Anzahl potenzieller Gäste verteilt werden.


PM/Kölner Stadt-Anzeiger

Auch interessant

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitag hatte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Osnabrück den richtigen Riecher und kontrollierte von der A33 ausgehend einen Pkw an der Anschlussstelle Hardenberg....

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am Montag, 21. Juni, in Kraft tritt. Diese enthält aufgrund sinkender Infektionszahlen Erleichterungen der...

Lokales

Osnabrück. Weil die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in der Stadt Osnabrück am heutigen Montag den fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 10 liegt,...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Gegen 23:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend zum Sonnenhang in Bad Rothenfelde alarmiert. Mehrere Notrufe berichteten von einer Rauchentwicklung...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen (08.15 Uhr) ist es in der Schinkelstraße zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Aus bislang unbekannten Gründen attackierte ein 29-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 19:25 Uhr kam es am Freitagabend zu einem Polizeieinsatz in der Johannisstraße. Im Bereich der Bushaltestelle stadtauswärts war ein Mann gemeldet worden,...

Blaulicht

Osnabrück. Zu einem schweren Raub kam es am frühen Samstagmorgen gegen 03:30 Uhr im Bereich zwischen dem Grünen Jäger und dem Adolf-Reichwein-Platz. Das spätere...

Blaulicht

Osnabrück. In Richtung stadteinwärts kam es am Samstag auf der Bremer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein Fahrradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Auf Höhe...

Anzeige