Social Media

Durchsuchen

Lokales

Nach Aufhebung der Ausgangssperre: „Frühlingsleuchten“ im Zoo Osnabrück wieder bis 21:30 Uhr

Ab Freitag, 9.4.2021, können Zoobesucher das „Frühlingsleuchten“ wieder bis 21:30 Uhr genießen, da die Ausgangssperre in Osnabrück wieder aufgehoben ist. Das letzte buchbare Zeitfenster ist von 18 bis 19 Uhr. Foto: Zoo Osnabrück, Marilena Koch

Osnabrück. Da die Ausgangssperre in Stadt und Landkreis Osnabrück ab Freitag, 9.4.2021, offiziell aufgehoben ist, können Zoobesucher ab morgen auch das „Frühlingsleuchten“ im Zoo Osnabrück wieder bis 21:30 Uhr genießen. Zahlreiche Tierfiguren beleuchten zurzeit den abendlichen Zoo und laden zu einem Spaziergang zum Sonnenuntergang ein.

„Wir freuen uns, dass unsere Zoobesucher nun wieder die tierischen Lichtfiguren in der Dämmerung und auch im Dunkeln leuchten sehen können“, berichtet Philip Freund, Serviceleiter im Zoo Osnabrück. „Zurzeit geht die Sonne gegen 20:15 Uhr unter, sodass man die Illuminationen bis 21:30 Uhr mit allen Effekten genießen kann.“ Wer den Zoo und das „Frühlingsleuchten“ besuchen möchte, muss allerdings vorab ein Zeitfenster für den Einlass reservieren. Das letzte buchbare Zeitfenster ist von 18 bis 19 Uhr. Letzter Einlass ist damit um 19 Uhr.

Die Reservierung für den Zoobesuch ist kostenlos auf der Homepage des Zoos unter www.zoo-osnabrueck.de möglich. Auch Jahreskarteninhaber oder Vereinsmitglieder müssen sich vorab anmelden. Wer ein E-Ticket bucht, spart 10 Prozent auf den Tageseintrittspreis und sogar 50 Prozent beim abendlichen „Frühlingsleuchten“. Eine Onlineanmeldung ist auch mit E-Ticket notwendig. Wer eine Jahreskarte, einen Mitgliedsausweis oder ein E-Ticket vorweisen kann, erhält über das linke Zebra-Tor schnellen Einlass in den Zoo. Auf dem Zoogelände gilt eine Maskenpflicht, Tierhäuser bleiben vorerst geschlossen. Über weitere Corona-Maßnahmen informiert der Zoo auf seiner Homepage.


PM/Zoo Osnabrück

Auch interessant

Deutschland & Welt

Münster. Als Horst Eschler vor sechs Wochen den Entschluss gefasst hat etwas Gutes zu tun, wusste noch niemand, dass diese Entscheidung auch für den...

Blaulicht

Bersenbrück. Seit Freitag, den 09.04.2021 wird der 14-jährige Luca vermisst. Luca entfernte sich gegen 7 Uhr aus der Kinder- und Jugendeinrichtung “Backhaus” in Bippen,...

Lokales

Osnabrück. Angesichts der Corona-Pandemie hatte der Gesetzgeber für das Kurzarbeitergeld Zugangsvoraussetzungen, Bezugsdauer sowie erhöhte Leistungssätze bei steigender Bezugsdauer neu geregelt. Diese Anpassungen sollen jetzt...

Lokales

Bissendorf. Dort, wo sich normalerweise Gäste aufhalten und verwöhnen lassen, herrscht derzeit gähnende Leere. coronabedingt ist in Hünerbeins Posthotel derzeit nicht viel los. Doch...

Blaulicht

Osnabrück. Ein 20-Jähriger befuhr am Samstagabend mit einem Motorrad die Buersche Straße in Richtung stadteinwärts. In einer Kurve, kurz hinter einer Bahnunterführung, verlor er...

Lokales

Osnabrück. Der VfL Osnabrück ist seinem Plan, zukünftig nahe der Bremer Brücke trainieren zu können, ein Stück nähergekommen. Der Verein hat jetzt den Bauantrag...

Lokales

Osnabrück. Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn (DB Netz AG) für das elektronische Stellwerk in Osnabrück kann die NordWestBahn ihren Fahrgästen am 21. und...

Lokales

Osnabrück. Freudig und gespannt wird im Zoo Osnabrück die erste Nashorngeburt erwartet. Nashornkuh Amalie, auch Amelie genannt, wird voraussichtlich Ende Mai ihr erstes Jungtier...

Advertisement