Social Media

Suchen...

Blaulicht

Gewerbsmäßiger Hartdrogenhandel in Kleingartenanlage

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. Am Dienstag nahm die Polizei Osnabrück einen Mann fest, dem gewerbsmäßiger Handel mit Hartdrogen in nicht geringer Menge vorgeworfen wird. Als Zentrum des Drogenhandels machten die Ermittler eine Datscha in der Kleingartenanlage zwischen Haster Weg und der Straße Am Bahndamm ausfindig.

Das Verfahren richtet sich gegen einen 61-jährigen Osnabrücker, der inzwischen auf Beschluss des Amtsgerichts in Untersuchungshaft sitzt. Durchsuchungen führten zum Auffinden von umfangreichen Beweismaterialien, u. a.:

– rund 1 kg Marihuana, gestückelt abgepackt
– mehrere dutzend Gramm Heroin
– Methadon in flüssiger und fester Form (Tabletten)
– mehrere hundert Gramm Streckmittel
– Waagen und Verpackungsmaterialien
– mehrere tausend Euro Bargeld in kleiner Stückelung
– mehrere Messer und ein Elektroschocker
– umfangreiches Diebes- / Hehlergut


Letzteres wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Tausch gegen Betäubungsmittel eingesetzt. Es wurden u. a. hochwertige Spirituosen, Bekleidung mit Preisetiketten, Zigaretten und weitere Tauschwaren gefunden und beschlagnahmt.

Im Vorfeld war am Tatort ein reger Personenverkehr beobachtet worden. Es sind mehrere kleinere Strafverfahren anhängig, da die „Kunden“ abgesetzt von der Polizei kontrolliert wurden. Die gerade erworbenen Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt, in einem Fall wurde ein Kraftfahrzeug unter Drogeneinfluss geführt.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an und werden die zuständigen Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes noch längere Zeit beschäftigen.

PM/POL-OS

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Samstagmorgen, gegen 10 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich „Neuer Graben“/“Struckmannshof“ ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer Gaststättenkontrolle haben Zöllner der Osnabrücker Finanzkontrolle Schwarzarbeit in der Grafschaft Bentheim am 25. Januar 2023 eine illegal beschäftigte Arbeitnehmerin angetroffen. Die...

Blaulicht

Bramsche. Am Mittwochabend befuhr ein 47-jähriger Autofahrer gegen 21:20 Uhr die B68 in nördliche Fahrtrichtung. In Höhe der Brücke am „Grünegräser Weg“ sei plötzlich...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 30.01. – Georgsmarienhütte...

Blaulicht

Bohmte. Seit Montag dem 23.01.2023 wird die 17-jährige Leonie aus Bohmte vermisst. Leonie hatte am Vormittag zwischen 6.30 Uhr und 9 Uhr ihr Elternhaus...

Lokales

Osnabrück. Der Osnabrücker Stadtgutschein „StattGeld“ ist seit Ende November 2022 verfügbar. Mit bereits über 1.100 verkauften Gutscheinen und 50 Akzeptanzstellen ist der Start sehr...

Blaulicht

Melle. Am Donnerstagabend befuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer gegen 17:50 Uhr die „Buersche Straße“ in Richtung stadteinwärts, als ein bislang unbekannter Opelfahrer beim Einbiegen auf...

Lokales

Osnabrück. Im Wintertransferfenster hat sich der VfL Osnabrück die Dienste von Niklas Wiemann gesichert. Der 23-jährige Abwehrspieler wechselt mit sofortiger Wirkung vom SV Rödinghausen...

Anzeige