Social Media

Durchsuchen

Lokales

Stadt Osnabrück warnt vor dem Betreten von Eisflächen

Symbolfoto

Osnabrück. Zwar sind seit einiger Zeit die Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt, dennoch warnt die Stadt Osnabrück eindringlich vor dem Betreten von Eisflächen.

Auch wenn der Blick über zugefrorene Seen oder Wasserflächen große Lust aufs Schlittschuhfahren macht, ist die Eisdecke nicht ausreichend dick und damit die Gefahr groß, dass das Eis bricht. Auch führt dickeres Eis am Ufer häufig zu gefährlichen Fehleinschätzungen über die Tragfähigkeit auf der Gesamtfläche des Gewässers.

Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen durch Einbrüche in nicht tragendes Eis. Daher sollten auch Kinder, Jugendliche und ausländische Mitbürger auf die Gefahren hingewiesen werden. Erwachsene sollten mit gutem Beispiel vorangehen und die Eisflächen nicht betreten.


PM/Stadt OS

Auch interessant

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Montagvormittag, gegen 11:50 Uhr, ereignete sich in einem Gewerbebetrieb an der Werner-von-Siemens-Straße ein folgenschwerer Betriebsunfall. Durch eine Fremdfirma sollte eine sogenannte “Schienenlaufkatze”...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 17.05. – Dissen...

Blaulicht

Osnabrück. Am späten Samstagabend, gegen 23:30 Uhr, meldete sich eine aufmerksame Anwohnerin aus der Innenstadt bei der Polizei. Der jungen Frau waren drei Männer...

Blaulicht

Georgsmarienhütte / Dröger. Im Ortszentrum von Dröper ereignete sich am Samstagmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Gegen 12 Uhr befuhr ein 77-jähriger Mann aus Georgsmarienhüte mit...

Deutschland & Welt

Saarbrücken. Die FDP hat Plänen der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, perspektivisch Billig- und Kurzstreckenflüge abschaffen zu wollen, eine klare Absage erteilt. FDP-Parlamentsgeschäftsführer Marco Buschmann sagte...

Deutschland & Welt

München. Am langen Pfingstwochenende wird es die erste große Reisewelle des Jahres und damit deutlich mehr Staus als in den Vorwochen geben. Der ADAC...

Deutschland & Welt

Köln / Berlin. Der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland ist in 227 Impf- und Testzentren bundesweit im Einsatz. Dazu zählen 35 Impfzentren und 123 Testzentren sowie 34...

Lokales

Osnabrück. Das Bewusstsein um ein nachhaltiges Leben und dessen Wichtigkeit wächst in der deutschen Bevölkerung immer weiter. Auch in Niedersachsen gewinnt das Thema an...

Advertisement