Social Media

Durchsuchen

Lokales

VfL Allstars gewinnen beim 2. Zoo-Charity-Fußballturnier

Die VfL Allstars spielten beim „Löwen-Cup“ zugunsten der Vergrößerung der Löwenanlage im Zoo Osnabrück und verteidigten ihren Titel vom letzten Zoo-Charity-Turnier. | Fotos: Zoo Osnabrück/Hanna Rickert

Heiß wurde es beim gestrigen „Löwen-Cup“, dem 2. Zoo-Charity-Turnier – nicht nur die Teams gaben alles beim Kampf um den Pokal, auch der Wettergott meinte es sehr gut: Bei 30 Grad und Sonne kickten die Spieler zugunsten des Osnabrücker Löwenrudels den Ball. Im Finale gewannen die VfL Allstars gegen die Mannschaft der Volksbank Osnabrück. Über 2.100 Euro kamen zusammen.
Immerhin sorgte zwischendurch ein frischer Wind für ein wenig Abkühlung bei den insgesamt 16 Teams des „Löwen-Cups“, die zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Spielfeld des TuS Nahne antraten. Veranstaltet wurde das 2. Zoo-Charity Turnier vom Zoo Osnabrück zugunsten des Vereins „Löwen für Löwen“, der Geld für die Vergrößerung der Löwenanlage sammelt.

Insgesamt 16 Teams spielten beim „Löwen-Cup“ des Osnabrücker Zoos zugunsten der Vergrößerung der Löwenanlage mit. | Fotos: Zoo Osnabrück/Hanna Rickert


Manfred Hülsmann, Vorstandsmitglied des Vereins „Löwen für Löwen“, eröffnete das Turnier um 10 Uhr und begrüßte alle Spieler und Fans: „Vielen Dank, dass Sie heute hier sind und mit Ihrem sportlichen Einsatz die Osnabrücker Löwen unterstützen. Mit den 100 Euro Startgeld pro Mannschaft sowie den Spenden für den Verzehr vor Ort helfen die Teams und ihre Fans dem Osnabrücker Zoo seine Löwenanlage zu vergrößern, sodass wieder Löwennachwuchs möglich ist. Ein großes Dankeschön auch an alle Sponsoren und Ehrenamtlichen, die den heutigen Tag möglich gemacht haben.“ Über 2.100 Euro kamen mit der Veranstaltung für die Osnabrücker Löwen zusammen.

Viele Zoo-Freunde unterstützten beim „Löwen-Cup“

Bei dem Kleinfeldturnier traten pro Mannschaft sechs Spieler plus ein Torwart an, die Spielzeit betrug 10 Minuten pro Begegnung. Moderiert wurde das Turnier ehrenamtlich von Olaf Goldbecker von 3G Sports. In den Spielpausen warteten Eis, kühle Getränke sowie Bratwurst und Kuchen auf Spieler und Fans, zur Verfügung gestellt von Sponsoren des Zoos wie Bäckerei Brinkhege, Hein, Barre Bräu, Sodexo und Salvus. Auch die Firmen AWIGO, Münnich Verleih-Service, Mader, Langnese und die Genussmafia unterstützen den „Löwen-Cup“. Mitglieder des Zoovereins „Zoogesellschaft Osnabrück e.V.“ und des TuS Nahne halfen ehrenamtlich bei der Essens- und Getränkeausgabe sowie auf dem Spielfeld.

Programm auch für Kinder

Während der Ball auf dem Spielfeld rollte, konnten sich die kleinen Fans in einer Hüpfburg von „Frank und seine Freunde“, beim Zoo-Quiz oder Kinderschminken vergnügen. Das Geschwindigkeitsschießen der Handwerkskammer war auch bei den großen Fans und Spielern sehr beliebt.

Insgesamt 16 Teams spielten beim „Löwen-Cup“ des Osnabrücker Zoos zugunsten der Vergrößerung der Löwenanlage mit. | Fotos: Zoo Osnabrück/Hanna Rickert



Um halb vier startete schließlich das Halbfinale mit den Teams der Volksbank Osnabrück, Sparkasse Osnabrück, Kohne Personalservice sowie den VfL Allstars. Ins Finale zogen die Spieler der Volksbank Osnabrück sowie die VfL Allstars ein. Das Endergebnis: Den dritten Platz belegte Kohne Personalservice, den zweiten die Volksbank Osnabrück und den ersten Platz holten sich erneut die VfL Allstars. Diese hatten bereits beim 1. Zoo-Charity-Turnier, dem „Buschi-Cup“ im Jahr 2014, den Pokal mitgenommen.

Positive Resonanz

Zoopräsident Reinhard Sliwka freute sich über die positive Resonanz des 2. Zoo-Charity-Fußballturniers: „Als Zoo, der sich so gut wie selbst über Eintrittsgelder und Sponsoren finanziert, sind wir auf zusätzliche Charity-Aktionen wie dieses Fußballspiel angewiesen. Deswegen freut es uns, dass sich auch in diesem Jahr so viele Mannschaften angemeldet haben. Und ein 3. Zoo-Charity Turnier wird es auf jeden Fall in den nächsten Jahren geben, das steht schon fest.“

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) ermöglicht die Nutzung der Luca-App in den Bussen. Die VOS-Partner statten ihre Busse sukzessive mit entsprechenden QR-Codes aus. Anders...

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei und berichtete von einem Unfall in der Birkenallee. Ein...

Blaulicht

Osnabrück/Bissendorf. Bei den gestrigen Überprüfungen des gewerblichen Güterverkehrs an der Autobahn 30 bei Bissendorf hatten die Polizisten der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Osnabrück mal...

Blaulicht

Bramsche. Am Mittwochmorgen ist es auf der A1, kurz vor der Ausfahrt “Bramsche”, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 11.40 Uhr war ein 46-Jähriger...

Lokales

Osnabrück. Klassiker und aktuelle Oscar-Blockbuster auf 130 Quadratmeter großer Leinwand – „Nomadland” macht den Aufschlag Tolle Neuigkeiten für Kino-Fans: Auf dem Gelände der Halle...

Lokales

Osnabrück. Landrätin Anna Kebschull hat dem Personal der Schnelltestzentren im Landkreis Osnabrück in einem offenen Dankesbrief für das Engagement gedankt: „Es ist nicht selbstverständlich,...

Lokales

Osnabrück. Im Zoo Osnabrück sind Jungtiere bei den Bisons und Zwergziegen zur Welt gekommen. Die Jungtiere erkunden bereits munter ihre Umgebung und ermöglichen den...

Lokales

Rulle. Wer mit seinem Elektroauto in Wallenhorst unterwegs ist, kann nun auch in Rulle Strom tanken. Dort wurde auf den öffentlichen Stellplätzen nahe des...

Advertisement