Social Media

Suchen...

Blaulicht

Neue E-Bus-Endwende in Hagen

Sind gespannt auf die erste E-Bus-Endwende in der Region: Peter Gausmann (Bürgermeister der Gemeinde Hagen a.T.W.), Dr. Michael Lübbersmann (Landrat des Landkreises Osnabrück) und André Kränzke (Leiter Verkehrsbetrieb bei den Stadtwerken Osnabrück). Foto: Kathrin Witte, Verkehrsgemeinschaft Osnabrück

Osnabrück. Nachdem im Frühjahr diesen Jahres zwischen Düstrup und Haste mit der E-Buslinie M1 die erste voll elektrische Buslinie im Stadtgebiet Osnabrück in Betrieb genommen wurde, geht nun mit der Gemeinde Hagen auch der Landkreis einen Schritt in Richtung Elektrifizierung. Als Partnerunternehmen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) möchten die Stadtwerke Osnabrück die Elektromobilität nun auch in die Region bringen.

Baubeginn der neuen Endwende

Bald ist es soweit und mit dem Baubeginn der neuen E-Bus-Endwende wird auch im Landkreis ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft gelegt. „ Ich freue mich sehr darüber, dass wir gemeinsam mit der Gemeinde Hagen die erste E-Bus-Endwende für den Landkreis Osnabrück ins Leben rufen“, sagt Dr. Michael Lübbersmann, Landrat des Landkreises Osnabrück.
Nach der M1, die im Stadtgebiet zwischen Düstrup und Haste verkehrt, wird mit der MetroBus-Linie M3 zwischen Osnabrück und Hagen eine weitere E-Buslinie eingeführt. „Wir sind natürlich sehr stolz, dass wir hier in Hagen die erste Gemeinde im Landkreis sind, die eine eigene ElektroBuslinie bekommen“, freut sich Peter Gausmann, Bürgermeister der Gemeinde Hagen. Die jetzige Endwende „ Hagen, Zentrum“, die sich momentan gegenüber dem Restaurant FachWerk befindet, wird dann weiter in Richtung Süden, in die Nähe des Dorfbrunnen verlegt.
Somit kommt eine zusätzliche Haltestelle hinzu. „ Ab Mitte 2020 rollen die ersten E-Gelenkbusse in den Südkreis und bringen unsere Fahrgäste in die Kirschgemeinde oder auch umgekehrt im 20-Minuten-Takt nach Osnabrück. Durch Beschleunigungsmaßnahmen versuchen wir die Reisezeit noch weiter verbessern“, sagt sich André Kränzke, Leiter des Verkehrsbetriebes bei den Stadtwerken Osnabrück.

Auch interessant

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Lokales

Osnabrück. Der Sommer ist da, die Menschen zieht es nach draußen. Erfahrungsgemäß steigt jetzt der Wasserverbrauch in der Region Osnabrück. Vor dem Hintergrund klimatischer...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagmittag, gegen 12:45 Uhr, sammelte ein 26-jähriger Osnabrücker seinen Einkauf in einem Supermarkt an der Knollstraße zusammen. An der Kasse fiel dem...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 16.05. – Bad...

Deutschland & Welt

Potsdam. Auch wenn man bei Verlust oder Diebstahl der Geldkarte diese bei der zuständigen Bank sperren lässt, können Diebe oft stunden- oder tagelang weiterhin...

Anzeige