Jugendliche grillen in Belm auf fremder Terrasse

Hausfriedensbruch, Vandalismus und Diebstahl

Symbolfoto

Belm – Eine eher ungewöhnliche Anzeige hat derzeit die Polizei in Belm zu bearbeiten. Auf einem Grundstück der Reihenhäuser 18-30 an der Königsbergstraße kam es zwischen dem 30.03. und dem 03.04.17 zu diversen Straftaten.

In Abwesenheit und ohne Wissen des Eigentümers wurde im Garten-und Terrassenbereich von Unbekannten offenbar eine Grillparty abgehalten. Die dafür benutzen Utensilien und der Müll wurde dabei zurückgelassen. Weiterhin verschafften sich die Personen auf unbekannte Weise Zugang in das Reihenhaus und hinterließen dort eine Schneise der Verwüstung. So wurde auch dort eine größere Menge an Müll hinterlassen, Lebensmittel auf dem Boden verteilt und Teile des Inventares mutwillig beschädigt.

Anwohner hatten am vergangenen Sonntagnachmittag eine Gruppe Jugendlicher auf dem Grundstück bemerkt.

Wer Hinweise zu diesen Personen geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Belm, Tel. 05406807790.