Social Media

Durchsuchen

Lokales

VPAK wird mit Yilmaz-Akyürek-Preis geehrt

Themenbild

Im Friedenssaal des historischen Rathauses hat Oberbürgermeister Wolfgang Griesert den Verein zur pädagogischen Arbeit mit Kindern aus Zuwandererfamilien (VPAK) mit dem Yilmaz-Akyürek-Preis geehrt. Stellvertretend für den Verein waren dessen Vorsitzender Ramis Konya sowie zahlreiche Mitglieder anwesend. Griesert sagte: „Für die Chancengleichheit Osnabrücker Kinder und Jugendlicher ist der VPAK eine unverzichtbare, außerschulische Institution, die aktuell über 600 Kinder und Jugendliche betreut. Damit ist der VPAK auch ein tragendes Element Osnabrücker Willkommens- und Anerkennungskultur.“
1981 haben Lehrende und Studierende der Universität, Beschäftigte der Stadtverwaltung, der Schulaufsicht und pädagogisches Personal den Verein gegründet. Am Beginn stand eine nachmittägliche Hausaufgabenhilfe für 36 Kinder aus Zuwandererfamilien. Schwerpunkte der Anfangstätigkeiten des VPAK bildeten die Hausaufgabenhilfe für Schüler und Deutschkurse für Frauen und Mütter mit Migrationshintergrund.
Mittlerweile trägt der Verein drei Kinderhorte, er begleitet Ferienmaßnahmen und sprachwissenschaftliche Projekte. Für eigene Sprachförderprojekte wird Unterrichtsmaterial entwickelt und es wurden Fachtagungen ausgerichtet.
2002 wurde dem VPAK der „Initiativpreis deutsche Sprache“ und 2007 durch das Bündnis für Demokratie und Toleranz ein Preis für sein ideenreiches und wirkungsvolles Beispiel zivilen Engagements verliehen. Bereits 1996 erhielt der VPAK den August-Fryen-Preis von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft für sein engagiertes Bemühen.
„Der Verein wird finanziell unterstützt von der Stadt Osnabrück“, sagte Griesert. „ In den fast 40 Jahren seiner Tätigkeit hat er sehr viele Kinder und Jugendliche, gerade auch die sogenannten Gastarbeiterkinder bei dem Erwerb der deutschen Sprache gefördert.“

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) ermöglicht die Nutzung der Luca-App in den Bussen. Die VOS-Partner statten ihre Busse sukzessive mit entsprechenden QR-Codes aus. Anders...

Blaulicht

Osnabrück. Ein Exhibitionist hat sich Montagnachmittag in einer Eurobahn neben einer 21-Jährigen entblößt und selbst befriedigt. Der Vorfall ereignete sich gegen 13:30 Uhr auf...

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei und berichtete von einem Unfall in der Birkenallee. Ein...

Blaulicht

Osnabrück/Bissendorf. Bei den gestrigen Überprüfungen des gewerblichen Güterverkehrs an der Autobahn 30 bei Bissendorf hatten die Polizisten der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Osnabrück mal...

Blaulicht

Bramsche. Am Mittwochmorgen ist es auf der A1, kurz vor der Ausfahrt “Bramsche”, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 11.40 Uhr war ein 46-Jähriger...

Lokales

Osnabrück. Die Digitalisierung spielt im Rahmen der Pandemiebekämpfung eine zentrale Rolle. Sie beschleunigt die Kontaktnachverfolgung und trägt so dazu bei, Infektionsketten schneller zu unterbrechen....

Lokales

Osnabrück. Klassiker und aktuelle Oscar-Blockbuster auf 130 Quadratmeter großer Leinwand – „Nomadland” macht den Aufschlag Tolle Neuigkeiten für Kino-Fans: Auf dem Gelände der Halle...

Lokales

Osnabrück. Landrätin Anna Kebschull hat dem Personal der Schnelltestzentren im Landkreis Osnabrück in einem offenen Dankesbrief für das Engagement gedankt: „Es ist nicht selbstverständlich,...

Advertisement