Social Media

Suchen...

Blaulicht

18-jähriger Fahranfänger verursacht schweren Verkehrsunfall

Foto: ots, Polizei Osnabrück

Melle. Ein Fahranfänger hat am Dienstagabend auf der A30 bei Melle einen schweren Verkehrsunfall verursacht, bei dem eine Person verletzt wurde und Sachschaden in Höhe von etwa 125.000 Euro entstand.
Der tags zuvor erst 18 Jahre alt gewordene Mann aus dem benachbarten NRW beabsichtigte gegen 22 Uhr an der AS Melle Ost auf die Autobahn in Richtung Hannover aufzufahren. Hierbei brach aus unbekannter Ursache das Heck des BMW aus und der Wagen schleuderte über die beiden Fahrstreifen in die Mittelschutzplanke.
Der Fahrer und die beiden weiteren Insassen des Autos brachten sich hinter der Außenschutzplanke in Sicherheit, versäumten es aber vermutlich, die Unfallstelle abzusichern. Unmittelbar darauf fuhren drei weitere Autos in den verunfallten BMW, ein weiteres Fahrzeug wurde durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt. In der Folge fing der Wagen des Unfallverursacher Feuer und brannte vollständig aus.
Feuerwehren aus Melle löschten das brennende Fahrzeug und überwachten das Abkühlen der Batterien eines beteiligten Tesla. Der 55-jährige Fahrer des Elektroautos wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Vier der fünf beteiligten Autos, darunter drei Totalschäden, mussten abgeschleppt werden. Die Autobahn war in Richtung Hannover bis 02.40 Uhr voll gesperrt, die Gegenfahrbahn halbseitig bis etwa 00.30 Uhr.

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Donnerstagmorgen erhielt die Polizei Osnabrück einen Hinweis zu einer Bombendrohung gegen das Landgericht Osnabrück. Der Hinweis war zuvor an externer Stelle schriftlich...

Lokales

Osnabrück. Die Kreuzung Holtstraße / Petersburger Wall hat sich in der Vergangenheit zum Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Unfallkommission, der unter anderem Vertreterinnen und Vertreter von...

Lokales

Osnabrück. Die Stadt Osnabrück hatte am 30. April so viele Einwohnerinnen und Einwohner wie noch nie. Zu diesem Zeitpunkt waren 170.359 Menschen mit Hauptwohnsitz...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Lokales

Osnabrück. Während der Maiwoche steht ein Riesenrad als neue Attraktion auf dem Parkplatz Große Domsfreiheit. Der Wochenmarkt an den Samstagen 14. und 21. Mai...

osna.live

Osnabrück. Die Niels-Stensen-Kliniken lockern die pandemiebedingten Besuchsbeschränkungen in den Krankenhäusern. Die Lockerung erfolgt in zwei Schritten. Ab Samstag, 14. Mai, werden die Besuchszeiten auf...

Deutschland & Welt

Hannover. Die Armutsgefährdungsquote lag im Jahr 2021 in Niedersachsen bei 16,8%. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen mitteilte, waren damit circa 1,3 Millionen Menschen...

Lokales

Osnabrück. Die Neugestaltung des Schlossgartens Osnabrück ist als eines von zwölf Projekten für den Niedersächsischen Staatspreis für Architektur 2022 nominiert. Den Preis lobt das...

Anzeige