Daniel Küblböck: Suche wird eingestellt – doch wie geht es nun weiter?

Die Suche nach Daniel Küblböck wird eingestellt. Das teilte die kanadische Küstenwache mit. Doch was bedeutet das nun?

Die Meldungen überschlagen sich: Nach ersten Angaben der AIDA Cruises befand sich Daniel Küblböck auf der AIDAluna vor Kanada. Küblböck ist jedoch seit dem Morgen nicht mehr aufzufinden auf dem Schiff. Es soll auch definitiv eine Person von Bord gesprungen sein, dies unterstreichen auch Augenzeugenberichte. Es wurden grosse Suchmasssnahmen eingeleitet. Auch die AIDAluna ist zu dem Ort zurückgefahren an dem die Person gesprungen sei. Küblböck war privat auf Reisen und begann seine Karriere als DSDS-Star vor einigen Jahren.