Falsche 50 Euro Scheine im Umlauf

Symbolfoto

In einem Lebensmittelmarkt im Stadtteil Sutthausen sowie in einer Bäckerei in der Innenstadt Osnabrücks, haben unbekannte Täter in der letzten Dezemberwoche 2017 mit falschen 50 Euro Banknoten bezahlt – wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde.

Auch in Emden, Delmenhorst und Leer hatten in der letzten Woche unbekannte Personen mit Falschgeld ihren Einkauf bezahlt.

Sachschaden von 300 Euro bekannt

Der Schaden beläuft sich auf 300 Euro. Die Ermittlungen dauern an. Wie falsche Banknoten erkannt werden können, kann unter www.bundesbank.de nachgelesen werden.