Social Media

Suchen...

Service

Es steht uns eine besondere Fußballsaison bevor

Nicht nur die Fans des VfL Osnabrück haben dem Saisonstart in die Spielzeit 2022/2023 entgegengefiebert. Unabhängig von der Liga ihrer Lieblingsmannschaft sehnen sich die Fans nach dem ersten Anstoß der Spielzeit. Und das hängt auch mit einer Besonderheit zusammen, die diese Saison zu bieten hat. Was ist dieses Jahr anders als sonst?

Die zehnte Meisterschaft des FC Bayern München in Folge war keine große Überraschung. Natürlich wollen die Verfolger in der neuen Spielzeit alles daran setzen die Serie der Münchener endlich zu brechen. Viele Mannschaften nehmen dafür hohe Ablösesummen in die Hand, um das eigene Team zu verstärken. Einige Fans sind schon jetzt dazu bereit den nächsten Meister vorherzusagen und platzieren bei Betano und anderen Anbietern von Sportwetten ihren Tipp. Dabei sollte man aber eines nicht außer Acht lassen.

Fußball Weltmeisterschaft mitten in der Saison

Die große Besonderheit der nächsten Meisterschaft wird sein, dass die Weltmeisterschaft 2022 nicht in der Sommerpause gespielt wurde. Stattdessen findet sie im November und Dezember und damit mitten in der Saison der europäischen Top-Ligen statt. Grund dafür ist die Vergabe an Katar als Ausrichter und das Wetter in dem Wüstenstaat. Eine Durchführung im Juni und Juli wäre aufgrund der dann vorherrschenden Temperaturen undenkbar gewesen. Aus Rücksicht auf die Spieler hat man das Turnier deshalb an das Jahresende gelegt.


Für Spieler und Trainer stellt das eine vollkommen neue Situation dar. Die Nationalspieler müssen den Fokus für das Turnier umstellen. Egal, ob der Saisonstart mit der Vereinsmannschaft geglückt oder misslungen ist, Ende November geht es gegen die besten Mannschaften der Welt und der Weltmeister 2022 wird ermittelt.

Das Turnier bietet Chancen und Risiken

Die ersten Fußballmanager haben in Interviews schon darüber gesprochen, dass man die frühe Pause im Spielplan dazu nutzen könnte Veränderungen an der Mannschaft vorzunehmen. Damit sind sicherlich nicht nur personelle Veränderungen gemeint. Auch eine Umstellung des Spielsystems lässt sich in einer wochenlangen Spielpause sehr viel einfacher einstudieren, als wenn man wie sonst üblich nur eine überschaubare Zahl von Trainingstagen in der Winterpause gehabt hätte.

Gleichzeitig kann die Unterbrechung wegen des Turniers auch zur Unzeit kommen. Wenn eine Mannschaft gerade einen Lauf hat, dann ist es ärgerlich, wenn die Winterpause in dieser Spielzeit deutlich früher kommt als üblich. Eine Prognose wie die Mannschaften in den ersten drei Ligen abschneiden werden, ist deshalb zum jetzigen Zeitpunkt nur sehr schwer möglich.

Eine Umstellung auch für die Fußballfans

Die Weltmeisterschaft am Jahresende wird nicht nur auf Spieler und Funktionäre Einfluss nehmen. Auch für die Fans bedeutet es eine große Umstellung. Während man sonst die Sommermonate für WM oder EM zur Verfügung hatte, ist es in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit. Ob es viel Möglichkeiten für das heißgeliebte Public Viewing geben wird, steht noch in den Sternen.

Eines steht aber fest. Auch die Fans müssen die Saison ihrer Lieblingsmannschaft ausblenden, wenn sie der Nationalmannschaft die Daumen drücken. Das wird manchen gut gelingen, andere werden deshalb weniger Freude an dem Turnier haben. Vor allem wenn die eigenen Mannschaft viele Spieler zur WM entsenden muss, wird auch immer die Angst vor einer schweren Verletzung mitspielen, die den weiteren Saisonverlauf beeinflussen könnte. 

Auch interessant

Deutschland & Welt

München. Tanken ist in Deutschland im Vergleich zur Vorwoche deutlich günstiger geworden. Dies gilt insbesondere für Diesel: Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise...

Blaulicht

Melle. Ein 34-jähriger LKW-Fahrer beabsichtigte am Dienstagmittag von der Osnabrücker Straße aus rückwärts auf ein Firmengelände eines Metallwarenherstellers zu fahren. Dazu setzte er auf...

Lokales

Hilter. Der Landkreis Osnabrück erneuert an der Kreisstraße 333 (Iburger Straße) zwischen Hilter-Wellendorf und Borgloh die Fahrbahndecke sowie ein Teilstück des Radweges. Für diese...

Blaulicht

Alfhausen. Am Freitagnachmittag kam es auf der Bersenbrücker Straße, im Kreuzungsbereich Brandewieden Boll – Vossbrink, zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, bei der drei Personen...

Deutschland & Welt

München. Für die Fahrer von Benziner-Pkw ist das Sparpotenzial beim Tanken durch die Wahl des richtigen Zeitpunktes in den vergangenen Monaten größer geworden. Wie...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Niedersachsen lehnt eine dauerhafte Senkung der Umsatzsteuer in der Gastronomie ab. Das geht aus einer Antwort des Finanzministeriums auf eine Kleine Anfrage der...

Blaulicht

Bramsche. Eine 22-Jährge beabsichtigte am Mittwochmittag mit ihrem Peugeot von einem Grundstück nach rechts auf die Wittefelder Alle in Richtung Vördener Straße einzubiegen. Beim...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Zahl der Kindeswohlgefährdungen ist nach ihrem Höchststand im ersten Corona-Jahr 2020 im zweiten Jahr der Pandemie leicht gesunken: 2021 haben die Jugendämter...

Anzeige