Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

So kann man die Europameisterschaft 2021 am besten genießen

Foto: Unsplash

Fans zählen bereits die Tage bis zum Beginn der Fußballeuropameisterschaft 2021. Diese wird von 11. Juni bis einschließlich 11. Juli in insgesamt zehn europäischen Städten und einer asiatischen Stadt stattfinden. Wie bereits bei der letzten Ausgabe des Turniers sind auch diesmal wieder 24 Mannschaften mit dabei. In Deutschland selbst finden insgesamt drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale statt. Schauplatz ist die Heimstätte des FC Bayern München, die Allianz Arena in München. Damit wird eine alte Idee von Michel Platini schlussendlich doch noch Realität. Er schlug schon 2012 vor, eine Fußball-Europameisterschaft europaweit auszutragen. Dieses Jahr ist es nun erstmals so weit. 

Das Großevent wird weltweit wieder hunderte Millionen Zuschauer vor die Bildschirme locken. Auch in Osnabrück fiebern die Fans bereits dem Auftakt der Euro 2021 entgegen. Schließlich bietet kaum ein Fußball-Event so eine gute Möglichkeit die Spiele der besten Mannschaften Europas gemeinsam zu genießen. Die unterschiedliche Ausgangslage beflügelt auch die Fantasie der Wettanbieter. Schließlich können Außenseiter diese Fußball-Europameisterschaft nutzen, um sich und ihr Team in den Vordergrund zu spielen.

Das Fußballfieber steigt von Tag zu Tag

Die Angebote sind vielfältig und geben Wettfreunden eine gute Möglichkeit ihr Wissen um den Gesamtsieger, die Gruppensieger, oder einzelne Spieler und deren Form unter Beweis zu stellen. Diese populären Kategorien machen den Fußball auch in der Bundesrepublik zum beliebtesten Gegenstand von Sportwetten. Wett-Anbieter geben einen breiten Überblick über die Szene und ihre Angebote. Zuletzt warteten Fans gespannt auf die Bekanntgabe des erweiterten Kaders für die Euro 2021. Diesen hat Bundestrainer Joachim Löw nun geliefert. 

Müller und Hummels kehren zurück

Seine Nominierungen boten jedenfalls die eine oder andere Überraschung. Am meisten Aufsehen hat natürlich die von allen Seinen erwartete Rückkehr von Thomas Müller und Mats Hummels erregt. Die beiden Stars von Bayern München und Borussia Dortmund feiern nach langer Pause das heiß ersehnte Comeback in der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Mit dabei im vorerst 26-köpfigen Kader sind auch der Bayern-Youngster Jamal Musiala, der Freiburger Christian Günther und AS Monaco Stürmer Kevin Volland. Nicht nominiert hat Bundestrainer Joachim Löw hingegen Jerome Boateng vom FC Bayern München, Julian Brandt vom BVB, Julian Draxler von Paris Saint-Germain und Amin Younes von Eintracht Frankfurt.

Marco Reus sagt vorzeitig ab

Für Marco Reus hingegen bedeutet die Euro 2021 ein weiteres bitteres Kapitel in seiner Nationalmannschafts-Karriere. Er einigte sich bereits vor der Bekanntgabe des Kaders mit dem Bundestrainer darauf eine Pause einzulegen. Diese benötigt vor allem sein Körper, den Reus im Sommer schonen möchte. Das ist für ihn umso bitterer, als dass er vor allem im Finale der diesjährigen Deutschen Fußball-Bundesliga starke Leistungen gezeigt hatte. Mit Marc-André ter Stegen fehlt ein weiterer prominenter Name im deutschen Aufgebot. Doch der Torwart des FC Barcelona musste leider verletzungsbedingt absagen.

Löw geht, Flick kommt

Damit steht der erweiterte Kader für die Fußball-Europameisterschaft 2021 fest. Für Bundestrainer Joachim Löw wird es sein letztes Turnier in dieser Funktion werden. Er hat seinen Rückzug vom Job des Bundestrainers ja bereits vor einigen Monaten angekündigt. Sein potenzieller Nachfolger wird aller Voraussicht nach sein ehemaliger Co-Trainer Hansi Flick. Dieser hat beim FC Bayern München in den letzten eineinhalb Jahren eine atemberaubende Karriere hingelegt und nicht weniger als sieben Titel in nur zwei Jahren gewonnen. Löw wird daher alles daransetzen seine Mannschaft zum Abschluss einer Karriere noch einmal zu einem Titel zu führen. 

Deutschland steht vor einer Mammutaufgabe

Das wird keine leichte Aufgabe werden, wenn man bedenkt, dass Deutschland diesmal in eine wahre Hammergruppe gelost wurde. In der Gruppe F wartet auf Thomas Müller und Co nicht nur der Titelverteidiger aus Portugal, sondern auch dessen Finalgegner und aktueller Weltmeister Frankreich. Damit nicht genug könnte sich Ungarn als unangenehmer Gegner entpuppen. Doch wenn es Deutschland gelingt sich in diesem starken Umfeld durchzusetzen, dann könnte der Traum vom Fußball-Europameistertitel durchaus Realität werden. Das Turnier beginnt für das Team jedenfalls mit dem Spitzenduell gegen Frankreich. Immerhin kann die Mannschaft auf den Heimvorteil vertrauen, denn das Spiel wird, so wie alle Spiele Deutschlands, in München stattfinden.

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Foto: Unsplash

Gemeinsam Fußball gucken

Dann werden hoffentlich auch in Osnabrück zahlreiche Public Viewing Events stattfinden. Diese sind schließlich die beste Möglichkeit das Spiel gemeinsam zu genießen und hoffentlich zahlreiche Siege zu feiern. Während der Fußball-Großevents werden auch in Osnabrück traditionell die Lärmschutzregeln gelockert. Damit können die Spiele auch dann übertragen werden, wenn sie länger als bis 22.00 Uhr dauern. Gerade bei Verlängerungen oder Elfmeterschießen erwartet die Fans oftmals eine lange Nacht. Mit einer Lockerung der Regeln können die Kommunen dann die Übertragungen erlauben. Diese Ausnahmeregeln sollten dann für die gesamte Fußball-Europameisterschaft gelten. 

Das Gemeinschaftserlebnis gehört dazu

Noch stehen keine endgültigen Termine für Osnabrück fest. Doch die Entwicklung der letzten Wochen sollte die Übertragung im Sommer durchaus ermöglichen. Diese sind spätestens seit der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland im Jahr 2006 ein fixer Bestandteil der Fankultur geworden. Hier treffen die Hoffnungen und Erwartungen zahlloser Menschen aufeinander. Der Erfolg von Public Viewing basiert auf dem gemeinschaftlichen Erlebnis. Dieses schweißt die Fans in Sieg und Niederlage zusammen. Diese fröhlichen und ausgelassenen Partys machen die Fanmeilen zu einem Muss für alle Fußball-Begeisterten und dienen gleichzeitig als idealer Werbeträger für den Sport. Wie auch immer die Fans die Euro 21 mitverfolgen werden, eines steht bereits jetzt fest. Der Fußball wird seine Stars und sich selbst feiern und seine Anhänger begeistern. Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft scheint bereit zu sein, den Kampf um den Titel aufzunehmen. ARD und ZDF übertragen die Spiele des Turniers live im TV. 

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Gute Corona-Zahlen: Die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen macht im Landkreis Osnabrück eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen möglich. Die...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell melden sich in Osnabrück Betrüger telefonisch bei den Bürgerinnen und Bürgern und geben sich als Polizisten aus. Der bzw. die Täter teilen...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Corona Schutzverordnung haben sich die folgenden Veranstalter:innen darauf geeinigt, bei öffentlichen Veranstaltungen in Osnabrück (mit wenigen Ausnahmen)...

Blaulicht

Münster. Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen am Dienstagabend (21.9., 20:15 Uhr) auf einem Schulgelände an der Straße Howesträßchen in Tecklenburg wurde ein 20-Jähriger durch...

Blaulicht

Osnabrück. Am Mittwochabend ist es in der Mindener Straße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Gegen 19.40 Uhr war bei einem BMW...

Lokales

Osnabrück. Ursprünglich sollte der Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau (02. Oktober, 14:00 Uhr, Bremer Brücke) am heutigen Mittwoch starten. Aufgrund der...

Lokales

Anzeige. Mit der Verbreitung des 5G-Standard im Mobilfunk gehen neue Chancen für die Digitalisierung einher – darunter die Einrichtung von Campusnetzen. Bereits seit November...

Blaulicht

Dissen. Auf dem Niedersachsenring ereignete sich am Dienstagnachmittag um kurz nach 17 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Ein 22-jähriger Mann aus Paderborn verließ...

Anzeige