Betrunkener LKW-Fahrer auf A30 bei Melle unterwegs

Symbolfoto

Melle – Ein aufmerksamer Zeuge meldete der Polizei am Sonntag gegen 18 Uhr einen auffälligen LKW auf der A 30 in Fahrtrichtung Hannover.

Der Polizei Melle gelang es, den Sattelauflieger zu stoppen und auf der Rastanlage Grönegau zu kontrollieren. Der 52-jährige Fahrer war offensichtlich betrunken, ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille.

ANZEIGE

Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, sein Führerschein wurde sichergestellt und auf der Dienststelle entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe.

Anzeige

Über pm/Polizeiinspektion Osnabrück 232 Artikel

PM/Polizeiinspektion Osnabrück, via ots